binäre optionen ohne einzahlung
25.06.2009
16:01
 

fxflat binäre optionen erfahrungen

Unschöne Vergleiche zieht der User binäre Optionen (siehe #432): Nach seiner Ansicht ist Ropal ein klarer Short-Kandidat, der ihn "irgendwie an Thielert erinnert". Vermutlich meint er binäre optionen gute erfahrungen, die inzwischen in eine Insolvenz des Flugzeugbauers mündeten.

Warum er auf solche Gedanken kommt, lässt sich relativ leicht anhand der Board-Beiträge seines Vorredners "Joschka Schroeder" nachvollziehen. Der listet - neben interessant-amüsanten Anmerkungen hinsichtlich der von Ropal genannten Kunden - im binäre optionen geringe einzahlung unter anderem folgende bedenklichen Punkte auf:

- Cashflow in 2008 nur 0,2 (Vj. 0,4) Mio. EUR bei EBIT von 3,4 Mio. EUR
- 6,1 Mio. EUR Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
- Rechtsstreit mit dem Hauptlizenznehmer (gemeint: Hoppe)
- 2,2 Mio. EUR Forderungen gegen nahestehende Personen
- Ropal hat vom Vorstand für 2,1 Mio. EUR Sachanlagen erworben, die mit 0,9 Mio. EUR bilanziert sind; die Differenz resultiert aus Firmenwert, anderen immateriellen Vermögensgegenständen und latenten Steuern
- Ropal mietet von einem Vorstand Grundstücke, Maschinen, Anlagen etc.
- Ropal ist Untermieterin einer Gesellschaft, die Mitgliedern des Aufsichtsrats nahe steht, wobei es bislang keinen schriftlichen Mietvertrag gibt


Nach kurzer Durchsicht binäre optionen handeln seriös muss ich leider sagen: Alle diese Punkte sind offenbar (von Details abgesehen) im Wesentlichen zutreffend, insofern kann ich die negative Meinung von "Joschka Schroeder" nachvollziehen.

Hinzufügen möchte ich noch, dass es meines Erachtens ebenfalls recht bedenklich ist, dass von den insgesamt 6,190 Mio. EUR an Forderungen aus Lieferungen und Leistungen anscheinend lediglich 10 TEUR als "ganz normal" einzuordnen sind. Vom Rest sind

- 23 TEUR bis zu 30 Tage überfällig
- 8 TEUR bis zu 60 Tage überfällig
- 20 TEUR bis zu 90 Tage überfällig
- 1,304 Mio. EUR mehr als 180 Tage überfällig
- 4,825 Mio. EUR ....

.... ja, und das ist es, was ich am unschönsten finde: "dem Kunden bis längstens zum 31. Dezember 2010 gestundet, in Abhängigkeit von den Zahlungseingängen aus dem Geschäft mit dessen Kunden". Mit anderen Worten: Der Gewinn wurde bereits bilanziert - ob und wann die Forderung aber in der Kasse von Ropal eintrifft, ist noch offen.

Der Vergleich mit Thielert ist daher vielleicht ein wenig übertrieben. Aber ich musste bei der 4,8-Mio.-Forderung irgendwie an den binäre optionen broker erfahrungen denken. Und auch an die damaligen binäre optionen handeln mit startguthaben, dass man "heute von den Erträgen von morgen" lebt. Bei Ropal könnte man sagen, es wurden schon heute die Gewinne von morgen bilanziert.

Aber egal ob man nun Parallelen zu Thielert, FJA oder MLP zieht: Angesichts der genannten Punkte sind 30 Mio. EUR Börsenwert für die Ropal Europe AG nach meiner Ansicht deutlich zu viel. Zumal die Gesellschaft ohnehin nicht gerade durch eine aktive IR-Arbeit glänzt, sich noch in der Start-up-Phase befindet und umfangreiche Geschäfte mit nahe stehenden Personen und Gesellschaften an der Börse ebenfalls ungern gesehen werden.

Solange keine Belege für den Eingang entsprechender Zahlungen bei Ropal und eine erfolgreiche Beendigung des Rechtsstreits mit Hoppe vorliegen, rate ich daher: Finger weg von dieser Aktie!

Matthias Schrade

24.06.2009
16:15
 

Bob Mobile verblüfft Märkte mit Dividendenankündigung von einem Euro

binäre optionen demokonto kostenlos

Am gestrigen Tag schrieb ich nachmittags an einer Studie, als ich plötzlich auf einer Webseite die Ankündigung einer Dividende von einem Euro bei Bob Mobile entdeckte. In Anbetracht des wegen der Wirtschaftskrise momentan sehr kostenintensiven Geschäftes hatten wir in unserer jüngsten Studie lediglich mit einer Ausschüttung auf Vorjahresniveau von 4 Cent gerechnet.

Der Aktienkurs stieg gestern in der Spitze um bis zu 13 Prozent auf 4,31 Euro. Bei diesem Kurs wäre das immer noch eine Dividendenrendite von 23 Prozent.

In solchen Fällen zeigt sich die Unterschiedlichkeit von Einzel- und Konzernabschluss. Während unsere Schätzungen auf dem Konzernabschluss beruhen, ist für die Dividenden- und Steuerzahlung der Einzelabschluss relevant. Kurz gefasst liegt das Ergebnis des Einzelabschlusses bei Bob Mobile höher, so dass die Dividende auch in dieser Höhe gezahlt werden kann. Laut Vorstand Remco Westermann hält man das auch für vertretbar, da einige Auslandstöchter jetzt den Turnaround geschafft hätten und somit in Zukunft das Ergebnis des Konzernabschlusses nicht mehr belasten sollten.

Vorstand Remco Westermann hat also keine Goldader unter dem Firmensitz gefunden, sondern eine Handlungsoption umgesetzt, um dem Aktienkurs auf die Sprünge zu helfen. Dies ist ihm gelungen, auch wenn der Kurs im Zuge von Gewinnmitnahmen heute wieder auf ein Niveau um die 4,10 Euro abbröckelte.

Klaus Kränzle

19.06.2009
13:54
 

binäre optionen handeln paypal

steuern auf binäre optionen

Wie es in Düsseldorf binäre optionen guide zur gemütlichen Diskussion unter Börsianern gibt, deren Treffen ich des Öfteren beiwohne, existiert eine solche auch in Frankfurt. Dort nennt sie sich "WC" (nicht für Toilette, sondern für "Wertpapier-Cränzchen") und alle paar Jahre komme ich auch dort mal vorbei, wenn's zeitlich zufällig passt.

So auch gestern, nach einer AR-Sitzung. Seit einiger Zeit pflegt die durchaus illustre Gruppe die Tradition, jedesmal pro Teilnehmer je einen 1- und 3-Monats-Tipp abzugeben. Quasi ein privates Toto für Börsianer. Und deren Performance war in der Vergangenheit, gemessen am DAX, ausweislich des akurat geführten Gästebuchs mit bemerkenswerter Regelmäßigkeit überdurchschnittlich gut.

Interessant fand ich daher, dass sich gestern eine auffällig hohe Short-Tipp-Quote in der Liste fand - immerhin volle 5 von 18 Tipps, namentlich für Arcandor, Deutsche Bank, Essanelle, Vivacon und VW Stämme.

Ein Zeichen für Pessimismus auf dem WC? Nur begrenzt; eher ein Zeichen für gute Einzelwerte-Kenntnis. Denn schon heute haben zwei Papiere mit entsprechenden Negativ-News den Grundstein für einen Spitzenplatz ihrer Tippgeber gelegt: Bei Vivacon gab's binäre optionen broker swiss und bei VW löst sich die Übernahme-Fantasie binäre optionen handeln test in Luft auf. Aktuell ist VW jedenfalls Schlusslicht im DAX (-3,9%) und Vivacon im SDAX (-12,7%).

Ach ja: Beide Tipps waren übrigens nicht von mir - stehen aber schon seit geraumer Zeit auf unserer "Finger-weg"-Liste. Und mit der aktuellsten Meldung scheint Vivacon auf dem besten Weg zur binäre optionen am wochenende handeln....

Wenn die Kollegen damit das Tippspiel gewinnen, soll's mir also nur recht sein. Ich spiele ja sowieso nur außer Konkurrenz mit, als "Promi-Gast". Aber trotzdem ist es natürlich erfreulich zu sehen, dass ich momentan mit Platz 2 bzw. 3 ganz ordentlich im Rennen liege. Ob ich das Endergebnis an dieser Stelle auch mitteile, mache ich dann lieber vom genauen Ausgang abhängig ;-)

Herzliche Grüße an die WC-Teilnehmer sendet

Matthias Schrade

17.06.2009
15:55
 

binäre optionen beste signale

binäre optionen geld auszahlen

Nachdem ich die aktuelle Ausgabe des NEBENWERTE INSIDER (fast) vom Tisch habe - für einen Rekord hat es mit 15.21 Uhr binäre optionen gebühren - und damit wieder etwas Luft, kann ich nun ja endlich noch eine Meldung aufarbeiten, die schon vor einer Woche herauskam:


Biofrontera AG legt Optionsanleihe auf / Restrukturierung der 8%-Wandelschuldverschreibung von 2005/2010 geplant


Wie sich der eine oder andere Leser vielleicht erinnern mag, hatte ich anlässlich der vor gerade erst einem Monat durchgeführten Kapitalerhöhung gewisse binäre optionen bot erfahrungen zum Ausdruck gebracht. Hintergrund ist die Wandelanleihe, die in gut einem Jahr ausläuft und deren Rückzahlung wie ein Damoklesschwert über Biofrontera hängt.

Auch der Vorstand glaubt wohl nicht mehr so recht daran, dass der rechnerisch erforderliche Börsenkurs von 19,35 Euro bis dahin noch erreicht wird. Kein Wunder, denn wie von mir vorhergesagt ist die Aktie in den letzten Wochen bereits wieder von rund 1,80 auf 1,40 Euro abgebröckelt - bei marginalen Börsenumsätzen.

Gelöst werden soll das Problem nun binäre optionen erfolgreich handeln, die erst den Aktionären und sodann den Wandelanleihegläubigern angeboten werden soll. Der Wandlungspreis liegt mit 5 Euro dabei dramatisch niedriger - und außerdem ist die Laufzeit bis Ende 2017 erheblichlänger. Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie hört sich das für mich nach "Problem in die ferne Zukunft verschieben" an....

Man darf auf die Details gespannt sein und auch darauf, ob nach so kurzer Zeit schon wieder Geld für das Unternehmen aufzutreiben ist; immerhin wurde bei der letzten Maßnahme ja nur mit Ach und Krach die Mindestsumme erreicht.

Ansonsten riecht dieser Satz in der Meldung

Im zeitlichen Zusammenhang mit dem Restrukturierungspaket wird die Gesellschaft voraussichtlich eine Versammlung der Gläubiger der 8%-Wandelschuldverschreibung von 2005/2010 einberufen.

für mich stark nach der Ankündigung eines binäre optionen unseriös. Denn was anderes als ein "ihr müsst zeichnen, sonst kriegt ihr am Ende gar nichts" (in etwas weniger direkten Worten vielleicht) will der Vorstand den Gläubigern bei dieser Versammlung wohl sagen?

Ich bleibe dabei: Eine baldige Insolvenz wäre für mich keine Überraschung, daher Finger weg von der Aktie, bis das Wandelanleihen-Thema geklärt ist und/oder eine Vereinbarung mit einem großen Pharma-Konzern vorliegt.

Matthias Schrade

12.06.2009
23:42
 

binäre optionen trading 212

robin hartmann binäre optionen erfahrungen

Gerade beim Grillen auf den Rheinwiesen schwirrten uns (und diversen anderen Grill- und Sitz-Gruppen) plötzlich erst wenige, dann immer mehr großkalibrige Insekten um die Ohren. Erst hielten wir diese für Hornissen oder vielleicht auch besonders groß geratene Wildbienen oder Hummeln....

... bis eines der Unidentifizierten Fliegenden Objekte auf Steffens Ärmel landete und seine Flügeldeckel einklappte. Da erkannten auch wir als Biologie-Banausen es natürlich sofort: ein Maikäfer!

Im binäre optionen gewinn sieht er aber irgendwie ganz anders aus, da muss uns die verspätete Erkenntnis nicht peinlich sein. Ohnehin kann ich mich gar nicht erinnern, jemals einen Maikäfer beim Fliegen beobachtet zu haben. Und zu guter letzt haben wir heute ja schon den 12. Juni (!), die gutmütigen Brummer sind also auch ein wenig unpünktlich...

Schön, dass wir dieses Stückchen Natur heute erleben durften, auch wenn uns die Tierchen im ersten Moment (als es noch UFOs mit Verdacht auf stechfreudig waren) eher weniger willkommen waren.

Matthias Schrade

12.06.2009
14:20
 

binäre optionen broker mit sitz in deutschland

binäre optionen meine geschichte fake

Der DAX und seine kleinen Index-Brüder haben sich von ihren Tiefs deutlich erholt; in den letzten drei Monaten ging es fast non-stop bergauf. Nun, da die 5000er-Marke wieder erklommen ist, scheint der Aufschwung allerdings doch ein wenig an eben diesem Schwung zu verlieren.

Nicht so unsere Top-Favoriten aus dem binaere optionen broker: Die erst vor knapp vier Monaten gekürten "5 besten Nebenwerte 2009" liegen inklusive Dividenden aktuell bereits mit durchschnittlich sage und schreibe 39,3% im Plus. Zum Vergleich: Der DAX legte im selben Zeitraum nur um 14,7% zu, der SDAX um 19,8%.

Noch beeindruckender ist das Zwischenergebnis unserer 2008er-"Top 5", die seit nunmehr gut 15 Monaten im Rennen sind: Mit +9,6% drehten sie bereits klar in den positiven Bereich, während DAX (-22,3%) und SDAX (-32,9%) noch immer deutlich im Minus liegen. Und das, obwohl in unseren "Top 5" mit Leoni und Sixt gleich zwei Automotive-Werte enthalten waren!

Für mich ist diese Outperformance unser Favoriten ein klares Indiz dafür, dass die Anleger sich nach der Panik-Phase zunächst einmal wieder auf Qualität besinnen - wodurch zu Unrecht mit nach unten gerissene erstklassige Aktien sich stark erholen. Ein gutes Zeichen ist auch, dass "Finger weg"-Werte wie Conergy, binäre optionen broker wiki, binäre optionen broker ohne mindesteinzahlung oder binäre optionen kurs gleichzeitig schwächer als der Markt liefen. Mal ganz zu schweigen von den Insolvenzen unserer "Finger weg"-Werte wo kann man binäre optionen handeln und binäre optionen live charts.

Auch wenn ich glaube, dass die Wirtschaftskrise noch längst nicht vorbei ist: Für überzeugte Value-Investoren wie mich ist diese Trennung der Spreu vom Weizen die beste Nachricht, die man sich wünschen kann.

Matthias Schrade


P.S.: Natürlich auch für die Aktionäre der von uns beratenen GSC Portfolio AG, denn bei der zählen unsere "Top 5"-Werte aus beiden Jahren ja binäre optionen vorhersagen.

10.06.2009
23:21
 

binäre optionen laufzeit

binäre optionen kassensturz

Da will ich nach ein paar Monaten Abstinenz mal wieder eine Partie Online-Schach spielen - und muss doch glatt feststellen, dass mein Account bei binäre optionen one touch strategie nicht mehr existiert?!?

Merkwürdig, das. Aber immerhin konnte ich meinen gewohnten Namen nochmal neu registrieren - und danach sogar auch alle früheren Partien wieder in der Historie aufrufen.

Nur der mühsam erarbeitete schöne Elo*, der ist leider weg. Muss ich eben wieder neu bei 1500 anfangen...

Matthias Schrade


*) Die wo kann ich binäre optionen handeln entspricht beim Schach etwa dem, was das Handicap beim Golf ausdrückt.

09.06.2009
14:21
 

binäre optionen professionell handeln

binäre optionen trading tools

In den letzten Jahren hat sich die zahlenmäßige Präsenz auf den Hauptversammlungen immer weiter nach unten entwickelt. Der Gesetzgeber hat nun mit dem Wegfall der steuerlichen Absetzbarkeit der Fahrtkosten dazu beigetragen, dass sich die Anzahl der Aktionäre weiter reduziert. Besonders bei kleineren Gesellschaften haben die verbliebenen interessierten Aktionäre aber noch mit einer weiteren „Bedrohung“ zu kämpfen. Die Anwesenheit der „Einpacker-Mafia“ führt immer häufiger dazu, dass Aktionäre, die die Hauptversammlung wirklich interessiert verfolgen, beim anschließenden Essen leer ausgehen und auf Diät umsatteln müssen.

Ganz extrem war es jüngst auch wieder binäre optionen richtig traden in Bad Soden. Von den wenigen anwesenden Aktionären waren sicherlich 80 Prozent den bekannten Einpackern zuzurechnen. Obwohl die Gesellschaft für die Anzahl der anwesenden Aktionäre mehr als genug Verpflegung zur Verfügung stellte, waren die Ausgabestellen doch meist umgehend leergeräumt und das Essen in mitgebrachten Pilotenkoffern oder ähnlichen Utensilien verschwunden. Selbst die auf jedem Platz bereit gestellten „Give-aways“ hatten schon nach kurzer Zeit „Füße“ bekommen; obwohl nicht einmal die Hälfte der Plätze belegt war, waren schnell sämtliche Geschenke verschwunden.

Diese Unsitte des Einpackens greift leider immer mehr um sich, gewisse Personen reisen sogar teils mit 2 Koffern an, um ihre „Hamster-Mentalität“ zu befriedigen. Glücklicherweise gehen einige Aktiengesellschaften dazu über, für das Essen Gutscheine auszugeben. Dies bringt auf der einen Seite eine bessere Kalkulation und geringere Kosten für das Unternehmen und zudem wird das Einpacken erschwert. Hier ist dann schon das mehrmalige Registrieren der diversen Eintrittskarten über jeweils 1 Aktie von Nöten, um mehrere Gutscheine zu erhalten. Diese Maßnahmen der Gesellschaft führen hoffentlich dazu, die „Einpacker-Bande“ zu reduzieren, denn trotz der zahlenmäßig geringen Präsenz auf den Hauptversammlungen kann auf diese Form der Aktionäre getrost verzichtet werden.

Thorsten Renner

09.06.2009
11:43
 

binäre optionen software

binäre optionen währungen

Der stark angeschlagene Touristik- und Handelskonzerns Arcandor ringt ums Überleben. Wie heute bekannt wurde, will das Unternehmen seinen Antrag auf staatliche Unterstützung noch einmal nachbessern. Eigentümer, Banken und Vermieter sollen zu größerem Entgegenkommen bewegt werden. Es ist die letzte Chance für die von der Insolvenz bedrohte Karstadt-Mutter.

Klar, als „nicht systemrelevantes Unternehmen“ (welch ein Ausdruck!) werden an Arcandor höhere Anforderungen gestellt als bei bisherigen Bailouts von diversen Finanzunternehmen. Doch die Liste weiterer potenzieller Staatshilfeempfänger ist lang: Infineon, Schaeffler, Porsche etc., und beinahe täglich gesellt sich ein Unternehmen in den Reigen der Bittsteller hinzu.

Warum aber ist es soweit gekommen? In vielen Fällen hat schlichte Gier die Unternehmen in die Bredouille gebracht. Milliardenschwere Übernahmen, die in den meisten Fällen fremdfinanziert wurden, fordern jetzt ihren Tribut. Aber alles wird auch der Staat nicht richten können, will er selbst überleben.

Sollten möglicherweise auch Sie finanzielle Probleme haben: Ein kurzer Anruf bei Peer Steinbrück könnte Wunder wirken! Vielleicht werden ja auch Sie verstaatlicht und können sich so jeglicher Probleme entledigen. Halt, nein! Der Staat sind ja auch wieder Sie! Hmm, wie kommen wir aus dem Schlamassel wieder raus…?

Roland Pumberger


Nachtrag vom 9.6. um 13.25 Uhr: Wie binäre optionen kerzen wurde, hat Arcandor nun doch auf eine Nachbesserung des Antrags auf Staatshilfe verzichtet und stattdessen soeben Insolvenz angemeldet. Damit ist Arcandor binäre optionen community, nun schon die 13. Firma aus unserer "Finger weg"-Liste, bei der die Lichter entgültig ausgehen.

Matthias Schrade

04.06.2009
10:33
 

binäre optionen progression

binäre optionen broker pleite

Am gestrigen Mittwoch waren von diversen Agenturen Presseberichte zu lesen, wonach der hochverschuldete Baustoffkonzern HeidelbergCement nur noch rund zwei Wochen Zeit hat, um eine drohende Insolvenz abzuwenden. Konkret soll ein Überbrückungskredit in Höhe von 600 Mio. Euro auslaufen, den die Banken Mitte Mai bewilligt hatten. Wie es hieß, hat der HeidelbergCement-Vorstand das Recht, diesen Kredit um vier Wochen zu verlängern. Dies solle aber vermieden werden, um den Druck zur Einigung aufrechtzuerhalten.

Die drückende Schuldenlast resultiert in erster Linie aus dem 14 Milliarden Euro teuren Kauf des britischen Konkurrenten Hanson im Jahr 2007. Eine Staatsbürgschaft habe HeidelbergCement den Angaben zufolge nicht beantragt. Allerdings soll der Konzern mit einem Kredit der KfW liebäugeln, was von Konzernseite allerdings nicht kommentiert wird.

Heute sieht die Gemengelage wieder etwas anders aus. Gerüchte über eine bevorstehende Insolvenz wurden vom Unternehmen zurückgewiesen. Diesbezügliche Artikel wie beispielsweise jener des Handelsblattes wurden von der Internetseite entfernt. Fakt aber ist: Der mehrheitlich zur finanziell angeschlagenen Unternehmerfamilie Merckle gehörende Baustoffkonzern muss satte 9 Milliarden Euro umschulden und hat damit alle Hände voll zu tun. 

Neben dieser Problematik läuft es im HeidelbergCement-Konzern auch operativ alles andere als rund. So setzten dem Unternehmen im ersten Quartal 2009 die weltweite Wirtschaftskrise und das kalte Wetter deutlich zu und führten zu einem Umsatzrückgang um 23 Prozent auf 2,36 Mio. Euro. Das EBIT fiel gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 196 Mio. Euro auf 11 Mio. Euro. Unterm Strich blieb ein Nachsteuerverlust von 45,9 Mio. Euro.

Unmittelbare Insolvenzgefahr sehe ich im Fall HeidelbergCement nicht. Aber wo Rauch ist, ist bekanntlich auch Feuer, wenngleich die Flammen derzeit noch überschaubar lodern. Eine sich möglicherweise im Sommer zuspitzende Kreditverknappung könnte das Unternehmen meiner Meinung nach aber durchaus noch in größere Schwierigkeiten bringen und den Aktienkurs in noch deutlich tiefere Regionen absinken lassen.

Roland Pumberger

binäre optionen werden verboten

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen broker liste

*

binäre optionen handeln tipps