binäre optionen ohne einzahlung

November 1  November 1binäre optionen aktien handeln

27.11.2009
14:52
 

fxflat binäre optionen erfahrungen

Was einem als Nebenwerte-Spezialisten passieren kann, wenn man sich mit fundiertem Halbwissen "mal eben so" zu Themen äußert, die sich eher am Rande seines Wahrnehmungshorizonts abspielen, zeigt dieser kurze Dialog, den ich gestern/heute mit einem Bekannten binäre Optionen führte:

ER: Also doch #Dubai. Emirate bitten um Schuldenmoratorium binäre optionen gute erfahrungen @MatthiasSchrade: Chapeau, dein Tipp!

ICH: danke für die gestrigen Blumen, aber was für einen Tipp meintest du denn? *rätsel*

ER: Auf dem Weg zum Inder hatten wir doch spekuliert, wo's zuerst knallt. Ich tippte auf China oder US Commercial Real Estate, du auf Dubai.

ICH: ach ja? Kann mich gar nicht erinnern....


Das Berufsrisiko eines Analysten bei Aussagen außerhalb seines Fachgebiets ist also kurz zusammengefasst: Ein schlechtes Gewissen durch unverhofftes Lob für längst vergessene, plötzlich zu Volltreffern mutierende unfundiert-spontane Meinungsäußerungen.

Wie lautet das Gegenstück zum lateinischen Sprichwort "si tacuisses..."? Auf deutsch vielleicht so ungefähr: Wer schweigt, kann gar nichts erst zum Philosophen werden ;-)

Matthias Schrade

27.11.2009
00:36
 

binäre optionen broker erfahrungen

binäre optionen handeln mit startguthaben

Dass ein oder mehrere Lkw gelegentlich mal per Bahn transportiert werden, habe ich ja schon gesehen. Dass eine Bahn per Lkw transportiert wird, hâbe ich allerdings bisher noch nie erlebt. Bis heute jedenfalls - und deshalb natürlich auch sofort fotografiert. Mit meinem binäre optionen über metatrader handeln, übrigens.

binäre optionen pdf
binäre optionen demokonto kostenlos
23.11.2009
18:17
 

binäre optionen handeln paypal

steuern auf binäre optionen

Gerade wurde mir eine Exklusiv-Information aus der heutigen Hauptversammlung der IPG Investment Partners Group Wertpapierhandelsbank AG (vorm. Gebhard & Schuster) zugerufen: Die Firma wird überraschend nun doch nicht liquidiert, die entsprechende Beschlussvorlage ist auf der HV abgelehnt worden.

Genaugenommen besitze ich diese Exklusiv-Information sogar schon seit gut zwei Stunden. Dass ich sie erst jetzt veröffentliche, liegt lediglich aber am Zeitmangel. Ein *Frontrunning* hätte sich wohl kaum gelohnt. Denn die aktuelle Geld-Briefseite in Berlin lautet:

0,10 G für 10.527 Stück
0,18 B für 5.715 Stück


Wenn Sie also (im Gegensatz zu mir) einordnen können, ob das eine gute oder schlechte Nachricht ist, können Sie für immerhin tausend Euro die angebotenen Aktien kaufen - zu einem Preis, der beim Doppelten des gestrigen Schlusskurses liegt. Oder versuchen, mit ebenfalls tausend Euro "short" zu gehen. Falls irgendeine Bank Ihnen dies ermöglicht.

Gehandelt wurde die Aktie heute übrigens ausschließlich in München: Es gab dabei sogar gleich zwei Umsätze zu 0,10 Euro, mit jeweils 10 (in Worten: zehn) Stück. Welche beiden wagemutigen Investoren hier beherzt mit je 1 Euro einstiegen, oder ob gar ein einzelner Aufkäufer hinter den heutigen hohen Börsenumsätzen steckt, konnten wir allerdings leider noch nicht für Sie recherchieren.

Matthias Schrade

23.11.2009
12:55
 

binäre optionen handeln test

binäre optionen am wochenende handeln

Gerade telefonische Anfrage vom Deutschen Anleger-Fernsehen (DAF), ob wir was zur "Aktie des Tages" sagen können - namentlich Douglas, dort ist der Ulmer Drogeriemarkt-Manager Erwin Müller laut binäre optionen falle vom Wochenende mit 18% eingestiegen, die Douglas-Aktie deshalb heute mit +5,8% einer der Spitzenreiter im MDAX.

Frage meines Kollegen und langjährigen Douglas-Spezialisten Alexander Langhorst an die Dame vom DAF: "Was wollen Sie denn da genau von mir hören?" Rezitierte Antwort: "Soso, salbungsvolle Worte zum Thema ..."

Das Interview wird dann wohl kurz nach 14 Uhr über den Äther gehen; jedenfalls soll es da geführt werden.

Matthias Schrade

23.11.2009
10:49
 

binäre optionen geld auszahlen

binäre optionen gebühren

Paul Prandl, stellvertretender Chefredakteur von CAPITAL, schreibt in der aktuellen Ausgabe über die "Phasenlehre für Anleger" (leider nicht online). Demnach haben wir die Phase 2 mit rasant steigenden Kursen jetzt hinter uns, dem üblichen Muster zufolge müsste im Januar 2010 die dritte Phase beginnen und uns 33 Monate lang im Schnitt zehn Prozent pro Jahr bei Aktien bescheren.

Amüsant-treffender Schlusssatz des CAPITAL-Kolumnisten: "Und bis Phase vier, der Euphorie, bleibt noch genug Zeit für weitere Kolumnen".

Ich wünschte, der wäre mir eingefallen.

Matthias Schrade

20.11.2009
14:38
 

binäre optionen unseriös

ig markets binäre optionen erfahrungen

Gerade habe ich die aktuelle Ausgabe des NEBENWERTE INSIDER an den FID Verlag abgeliefert. Sie steht unter der Überschrift "Hören Sie nicht auf Barack Obama!"

Und nein, das ist KEIN politisches Statement. Sondern es hat konkreten Bezug zu einem deutschsprachigen Nebenwert. Nämlich mal wieder der Firma Genesis. Diese binäre optionen was ist zu beachten nämlich damit, dass US-Präsident Barack Obama (!) sich das Produkt der Tochterfirma aus Florida angeschaut habe.

Sollte ich meine Einschätzung zur Genesis-Aktie also nicht vielleicht doch noch einmal überdenken? Ich meine, wenn sogar Friedensnobelpreisträger Obama himself...? Nun, dazu zitiere ich mal einfach mein eigenes Editorial:

Um es kurz zu machen: Mag Obama auch noch so begeistert sein, an meiner fundierten Negativ-Meinung ändert dieser PR-Coup nichts. Deshalb antworte ich auf die Frage, ob Sie die Genesis-Aktie kaufen können, ganz klar: „No, you can’t!“


Vielleicht sollte ich ja kurz eine Mail ans Weiße Haus richten, so rein informativ wegen der guten deutsch-amerikanischen Beziehungen, damit Obama eventuell klarstellen kann, dass sein Besuch keine Anlageempfehlung für die Aktie darstellt und so. Aber nachdem schon EMI und Lloyd Fonds keine Notwendigkeit zur Reaktion gesehen haben ... wohl eher doch nicht.

Matthias Schrade

20.11.2009
11:39
 

binäre optionen gewinn

binäre optionen zaunstrategie

Gerade in meiner Mailbox:

gestern abend in der Harald Schmid Show wurde für die nächste Sendung der "Umzugsunternehmer Klaus Zapf" angekündigt. Ich hatte aber nur mit einem Ohr hingehört und bin nicht 100% sicher. Eine Anfrage an die Redaktion ist bisher unbeantwortet. Ich geb dir Bescheid wenn ichs sicher weiß.


Wäre sicher eine sehenswerte Sendung - auch oder gerade für Börsianer; Herr Zapf ist ja in Nebenwerte-Kreisen bdswiss binäre optionen erfahrungen überdurchschnittlich gut bekannt.

Vielleicht hatte ein Leser dieses Blog im entscheidenden Moment zufällig beide Ohren im Einsatz und kann die Frage schneller beantworten?

Matthias Schrade

19.11.2009
13:44
 

binaere optionen broker

binäre optionen broker wiki

Bei der Bell Holding, ein großer Schweizer Fleischkonzern mit einem umfassenden binäre optionen broker ohne mindesteinzahlung, ist es zu Mutationen gekommen. Im Verwaltungsrat. Das steht wortwörtlich so binäre optionen kurs.

Gut, das steht da schon seit mehr als einem halben Jahr. Aber darüber gestolpert bin ich gerade eben erst. Und bisher hat meines Wissens auch noch keiner die Frage gestellt, ob das irgendwas mit der Schweinegrippe zu tun hat und man jetzt Alarm auslösen sollte. Diese Frage ist ja schließlich sicher nicht unberechtigt, bei einem Verarbeiter von Schweinefleisch. Jedenfalls nicht mehr als die nach den wo kann man binäre optionen handeln.

So, und jetzt stoppe ich mal die Zeit, bis unser Server in die Knie geht, dank der Schlagwörter "Schweinegrippe", "Mutationen" und Fleischhersteller" in der URL ;-)

Matthias Schrade

17.11.2009
16:53
 

binäre optionen handeln österreich

binäre optionen trading signale

Nach der amüsanten, aber doch etwas teuren binäre optionen laufzeit von gestern lag heute ein vom 14.11. datiertes Schreiben mit folgender handschriftlicher Anmerkung auf meinem Tisch:


Lieber Herr Schrade,

leider ging mein Kommentar nicht an Sie durch. Deshalb per Kopie.

Ihr F W Hütte


Ich fürchte fast, da hat binäre optionen kassensturz ein prominentes erstes Opfer gefordert. Den extra per Post übersandten Blog-Kommentar habe ich an der vermutlich beabsichtigten Stelle natürlich binäre optionen one touch strategie. Ich weiß aber jetzt nicht so wirklich, was er mit dem "Abmelde-Hinweis" meinte....

Herr Hütte, vielleicht können Sie uns das ja noch erklären? - falls es mit dem Kommentieren wieder nicht klappt, am besten per EMail. Oder notfalls natürlich per Post; die Briefmarke gebe ich Ihnen spätestens auf unserer Hauptversammlung am 27.3. dann zurück.

Matthias Schrade

16.11.2009
15:54
 

binäre optionen broker seriös

binäre optionen professionell handeln

Es ist eigentlich immer ein Fehler, nach diesen Abzock-Cold-Calls nochmal zurückzurufen und nach weiteren (konkreten) Informationen zu fragen. Denn dann landet man offenbar automatisch auf der Liste "ganz kurz vor Abschluss, unbedingt dranbleiben" und wird entsprechend intensiv mit Folgeanrufen bombardiert.

Meistens genügen dann aber ein paar kurze unwirsche "Keine Zeit, kein Interesse"-Antworten und nach drei bis vier weiteren Anrufen ist der Spuk vorbei. Jedenfalls so lange, bis die nächste tolle Aktie angepriesen werden muss.

Nicht so bei meinem aktuellen Lieblings-Schweizer-Pennystock, der binäre optionen trading tools: Die klingeln seit meinem freundlichen Bericht vom 26.10. praktisch täglich an - trotz meiner ausdrücklichen Ansage, dass ich nicht mehr angerufen werden will und die angeforderte Bilanz per EMail geschickt werden soll.

Glücklicherweise erkenne ich aber die Nummer inzwischen. Das ermöglicht das effiziente Abheben, Hörer-neben-die-Gabel-legen und Weiterarbeiten; gegebenenfalls noch ein paar Tasten drücken wegen der angenehmen Tut-Geräusche für den *Gesprächs*partner. Immerhin für ein bis zwei Minuten kann dann schonmal kein anderer Anleger abgezockt werden....

Allein heute waren's jedenfalls etwa fünf Anrufe - ganz schön hartnäckig, die Truppe. Beim letzten bin ich dann doch mal rangegangen und habe nochmal GANZ deutlich gesagt, dass ich die Bilanz ggf. per EMail haben, aber nicht mehr angerufen werden will. Das Wort Rechtsanwalt rutschte dabei irgendwie auch über meine Lippen, so ganz nebenbei.

Bin ja mal gespannt, ob's diesmal wirkt. Leise Zweifel habe ich allerdings: Der gebrochen deutsch sprechende Herr auf der anderen Seite machte auf mich keinen besonders verständigen Eindruck. Man arbeite nur per Telefon und mache nichts mit EMail, "deshalb rufen wir Sie ja an". Gerne auch öfter, wie ich fast schon mit Respekt hinzufügen kann.

Ich freue mich jedenfalls auf das nächste "Gespräch". Und nach den nächsten 10 Abheben-Daneben-Legen-Weiterarbeiten-Telefonaten probier ich's dann mal mit dem Wort Staatsanwalt.

Matthias Schrade

binäre optionen broker paysafecard

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen software

*

binäre optionen währungen