binäre optionen ohne einzahlung
26.04.2010
14:27
 

binäre optionen high yield

Sieben Jahre lang waren wir von GSC für den Inhalt des "Nebenwerte Insider" (kurz: "NWI") verantwortlich, jetzt beginnt eine neue Zeitrechnung: Seit Freitag gibt es aus unserem Haus den zu 100% von uns selbst gestalteten und erstellten "nebenffectenBrief".

Wenn Sie zu den Lesern des NWI zählten, wird Ihnen der nebeneffectenBrief vom Inhalt und Stil her vertraut vorkommen - denn wir setzen hier schließlich unser erfolgreiches Konzept fort. Allerdings haben wir nicht nur ein eigenes Print-Produkt erstellt, sondern ergänzen dieses auch um eine professionelle Website. Darüber erhalten Sie laufend Updates per Blog, EMail und Twitter. Zudem finden Sie dort ein internes Diskussionsforum für die Leser sowie andere Zusatzangebote.

Bis zum 15.5. können Sie den "nebeneffectenBrief" kostengünstig testen: Mit 50% Rabatt für 49 statt 99 Euro in den ersten drei Monaten bei quartalsweiser Zahlung bzw. bei jährlicher Zahlungsweise mit 100 Euro Rabatt für 249 statt 349 Euro im ersten Jahr.

Eine kostenlose Probe-Ausgabe und das Registrierungsformular zum Abonnieren finden Sie unter binäre optionen aktien handeln.

Übrigens: Eine neue Zeitrechnung beginnt ganz offensichtlich auch beim NWI, der vom FID Verlag mit einem neuen Chefredakteur weitergeführt wird. Denn schon in der ersten Ausgabe empfiehlt dieser mit der INDUS Holding einen unserer "Finger weg"-Werte und bezeichnet dessen Bilanz als "solide" - trotz hoher Schulden und Firmenwerten, die das Eigenkapital im Konzern deutlich übersteigen.

Auch wenn es uns eigentlich ja nur recht sein sollte, weil durch einen solch krassen Bruch mit dem von GSC jahrelang geprägten Bild des NWI der eine oder andere Ex-Leser umso schneller zu uns zurückfinden könnte: Ein bisschen weh tut es schon, in "meinem" Börsenbrief so etwas zu lesen. Gleiches gilt für andere Details, die mir früher besser gefallen haben.

Kurioserweise ist der neu gestaltete und strukturell teilweise anders aufgebaute nebenffectenBrief wohl dem "Nebenwerte Insider" von früher ähnlicher als die aktuelle Ausgabe ihren Vorgängern. Aber wenn auch Sie das gute alte Produkt vermissen, wissen Sie ja jetzt, wo Sie es finden ;-)

Matthias Schrade

23.04.2010
10:58
 

binäre Optionen

binäre optionen gute erfahrungen

Mein Kollege Klaus Kränzle hat bei dem am 22. April 2010 vergebenen Analystenpreis von “Handelsblatt” und StarMine auf nationaler Ebene den zweiten Platz in der Kategorie beste Aktienempfehlungen im Segment “Konsum und Einzelhandel” eingeheimst.

Nach dem ersten Platz im Vorjahr konnte Klaus damit einen weiteren Stockerlplatz für sich verbuchen und sich gegen starke internationale Konkurrenz behaupten. Und wenn ich mir die Preisträger so ansehe: UBS, HSBC, Commerzbank, M.M. Warburg, Oppenheim, GSC Research --> klingt doch gar nicht mal so schlecht. Wieder einmal konnte sich GSC Research als eines der wenigen bankenunabhängigen Research-Häuser im Feld der ´Großen" etablieren. Super Sache!

Bravo Klaus, und mach weiter so...

Roland Pumberger

19.04.2010
10:46
 

binäre optionen broker erfahrungen

binäre optionen handeln mit startguthaben

Vor rund einem Monat informierte ich Sie binäre optionen über metatrader handeln über den damals aktuellen Stand der Bankenpleiten in den USA. Auf stolze 37 belief sich damals die Zahl alleine im laufenden Jahr 2010. Mittlerweile sind weitere 13 Institute hinzukommen, sodass mittlerweile in den USA binäre optionen pdf.

Hochgerechnet aufs Jahr könnte damit in 2010 mehr als 150 Banken das Aus drohen und sich die Zahl damit auf einem ähnlichen Niveau wie schon in 2009 bewegen.

Roland Pumberger

08.04.2010
09:27
 

binäre optionen literatur

binäre optionen handeln paypal

Die steuern auf binäre optionen, die Anleger für zehnjährige griechische Staatsanleihen gegenüber vergleichbaren Bundespapieren verlangen, erreichte am Dienstag 408 Basispunkte. Der Spread war damit so hoch wie noch nie seit dem Beitritt Griechenlands zur Euro-Zone im Jahr 2001. Die Rendite für zehnjährige griechische Staatsanleihen lag damit bei stolzen 7,02 Prozent.

Auch die Kosten für eine Absicherung gegen einen Zahlungsausfall stiegen dramatisch an: Kreditderivate (Credit Default Swaps, CDS) auf fünfjährige griechische Staatsanleihen kletterten laut dem Datendienstleister Markit um 56 Basispunkte auf 400 und damit den höchsten Stand seit Anfang Februar. Damit kostet es 400.000 Euro, Anleihen im Wert von 10 Mio. Euro ein Jahr lang gegen einen Ausfall zu versichern.

Unterdessen berichtet binäre optionen guide von einem einsetzenden Bankrun in Griechenland. So würden Wohlhabende ihre Gelder von den hellenischen Banken abziehen und Milliarden in die Schweiz, Zypern und Großbritannien transferieren. Konkret ist von einem Abfluss von 8 Mrd. Euro und damit rund 4 Prozent des griechischen Bruttoinlandsproduktes die Rede.

Während oberflächlich betrachtet die Wirtschaft die Talsohle durchschritten haben scheint, dürfte es unter der Oberfläche also weiter ordentlich brodeln. Welche Auswirkungen dies auf die gesamte Eurozone haben wird bleibt abzuwarten…

Roland Pumberger

binäre optionen am wochenende handeln

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen falle

*

binäre optionen manipulation