binäre optionen ohne einzahlung

October 1  October 1binäre optionen wie geht das

28.10.2013
09:49
 

binäre optionen high yield

Unter dem nachfolgenden Link ( binäre optionen aktien handeln ) finden Sie ein aktuelles Interview von Alexander Langhorst von GSC Research mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF). In dieser Ausgabe geht es um aktuelle Einschätzungen zu SMA Solar, Evotec, KTG Agrar und Grammer sowie den weiteren Perspektiven aus Anlegersicht.

Weitere Interviews mit GSC beim DAF können unter dem nachfolgenden Link ( trader für binäre optionen) abgerufen werden.


Alexander Langhorst

25.10.2013
16:47
 

binäre optionen gute erfahrungen

binäre optionen geringe einzahlung

Unter dem nachfolgenden Link ( binäre optionen handeln seriös ) finden Sie ein aktuelles Interview von Alexander Langhorst von GSC Research mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF). In dieser Ausgabe geht es um aktuelle Einschätzungen zu SMA Solar, Evotec, KTG Agrar und Grammer sowie den weiteren Perspektiven aus Anlegersicht.

Weitere Interviews mit GSC beim DAF können unter dem nachfolgenden Link ( trader für binäre optionen) abgerufen werden.


Alexander Langhorst

21.10.2013
09:25
 

binäre optionen pdf

binäre optionen demokonto kostenlos

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (vorm. MAGNAT Real Estate AG), Frankfurt, Mittwoch, 23. Oktober, 11:00 Uhr

Nach erfolglosen Investments in Osteuropa und der Schwarzmeerregion stellt sich die Immobiliengesellschaft seit gut einem Jahr auf Bestandsimmobilien für den gewerblichen Mittelstand in Deutschland um. Bedingt durch einige positive Einmaleffekte fiel das Nettojahresergebnis für das Jahr 2011/12 mit gut 12 Mio. Euro deutlich positiv aus. Zum 31.3.2013 war indessen ein deutlicher Verlust zu verzeichnen. Obwohl die Kosten kräftig gesenkt werden konnten, stehen im abgeschlossenen Geschäftsjahr für den Konzern nach Steuern minus 5,9 Mio. Euro zu Buche. Dennoch verdoppelte sich der Kurs der DEMIRE-Aktie in den vergangenen zwölf Monaten, allerdings auf sehr niedrigem Niveau: von 0,30 auf gut 0,60 Euro.

Die Tagesordnung ist mit insgesamt neun Punkten umfangreich. Neben den üblichen Beschlussvorlagen sollen die Aktionäre über die Vergütung des Aufsichtsrats für das laufende Geschäftsjahr sowie Wahlen zum Aufsichtsrat beschließen. Um Zukaufgelegenheiten nutzen zu können, stehen außerdem ein neues genehmigten Kapitals (TOP 7), eine neue Ermächtigung zur Ausgabe von Options- und/oder Wandelschuldverschreibungen (TOP 8) sowie ein neues bedingtes Kapital (TOP 9) auf der Tagesordnung. Für GSC Research wird Reinhard Hock die Versammlung verfolgen.

binäre optionen template download


ARISTON Real Estate AG, München, Dienstag, 29. Oktober, 11:00 Uhr

Das Jahresergebnis der auf Gewerbeimmobilien im süddeutschen Raum fokussierten Gesellschaft belief sich zum Bilanzstichtag auf minus 0,65 Mio. Euro. Im Vorjahr konnte noch ein Gewinn von 1,5 Mio. Euro eingestrichen werden. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres schrumpfte das Halbjahresergebnis von 0,07 Euro je Aktie auf 0,05 Euro je Aktie. Der Aktienkurs bestätigt den rückläufigen Tr4end: Der Kurs der Ariston-Aktie hat in den letzten zwölf Monaten um 25 Prozent nachgegeben und sank von 1,00 Euro auf 0,75 Euro.

Für Diskussionen dürfte Punkt fünf der Tagesordnung, der von einem nicht namentlich benannten Aktionär eingebracht wurde: eine Sonderprüfung der Geschäftsführung in den Geschäftsjahren 2008 bis 2012. Im vergangenen Jahr waren rund 50 Aktionäre und Gäste zugegen, unter ihnen Reinhard Hock, der auch in diesem Jahr von der Hauptversammlung berichten wird.

binäre optionen literatur


Marseille-Kliniken AG, Hamburg, 31. 10., 10:00 Uhr

Nach Umstellung der Inhaber- auf Namensaktien und dem Wechsel in den Entry Standard hat sich der Kurs der Klinik-Gesellschaft verbessert. Im Laufe der letzten zwölf Monate legte die Aktie von 3,60 auf 5,20 Euro zu. Zu der positiven Entwicklung beigetragen hat weniger das Konzernergebnis des abgeschlossenen Geschäftsjahres 2012/13 (30.6.): Das fiel nämlich nur knapp halb so hoch aus wie im Vorjahr. Der Bilanzgewinn von rund 13 Mio. Euro soll komplett auf neue Rechnung vorgetragen werden.

Ursache des steigenden Kurses der Marseille-Aktie dürfte vielmehr die geplante Umstellung des Geschäftsmodells sein. Wie bereits in der Presse berichtet wurde, will die Gesellschaft mit selbst entwickelter Software für Pflegeeinrichtungen und Seniorenheime einen neuen Geschäftszweig eröffnen. In diesem Zusammenhang ist auch die Rede davon, dass etwa zwei Drittel der Pflegeeinrichtungen verkauft werden und die Aktionäre aus dem Verkaufserlös eine Sonderdividende erhalten sollen. Neben den üblichen Punkten legt die Verwaltung den Anteilseignern die Entlastung des früheren Vorstands Peter Paul Gardosch von Krosigk für die Geschäftsjahre 2008/09 und 2009/10 (TOP 4) und eine Satzungsänderung zum Unternehmensgegenstand (TOP 6) zum Beschluss vor. Alexander Langhorst wird für GSC Research von der Hauptversammlung berichten, zu der mindestens 50 Anteilseigner erwartet werden.

binäre optionen handeln paypal

 

Burgula Olschewski

18.10.2013
17:15
 

binäre optionen broker swiss

binäre optionen handeln test

Unter dem nachfolgenden Link ( binäre optionen am wochenende handeln ) finden Sie ein aktuelles Interview von Alexander Langhorst von GSC Research mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF). In dieser Ausgabe geht es um aktuelle Einschätzungen zu Axel Springer, Sky Deutschland, Bauer und Cancom sowie den weiteren Perspektiven aus Anlegersicht.

Weitere Interviews mit GSC beim DAF können unter dem nachfolgenden Link ( trader für binäre optionen) abgerufen werden.


Alexander Langhorst

04.10.2013
15:57
 

binäre optionen geld auszahlen

binäre optionen gebühren

GSC Portfolio AG, Frankfurt, Montag, 7. Oktober, 15 Uhr

Seit im Geschäftsjahr 2011 mit der VCI Venture Capital und Immobilien AG ein neuer Großaktionär eingestiegen und Mitte des Geschäftsjahres 2012 der Geschäftsbesorgungsvertrag mit der GSC Holding AG ausgelaufen ist, hat die Gesellschaft ihre Investitionsstrategie nahezu komplett auf Anlagen in Gold und Silber umgestellt. Mit diesem strategischen Schwenk waren nicht alle Anteilseigner einverstanden, und wohl nicht ganz zu Unrecht, denn in der Folge schmolz der Jahresgewinn der Gesellschaft auf etwa 50 TEUR zusammen. 2011 standen hier noch 504 TEUR zu Buche. Dennoch sollen die Aktionäre eine Dividende von 0,05 Euro je Aktie erhalten. Der NAV je Aktie wurde per Ende September 2013 mit 5,74 Euro je Aktie ausgewiesen.

Auf der Tagesordnung steht neben den üblichen Punkten außerdem die Umfirmierung in AGS Portfolio AG. Wofür das Kürzel „AGS“ steht, werden wir wohl auf der Hauptversammlung erfahren. Nachdem im Vorjahr bereits viele Aktionäre Widerspruch zu Protokoll des Notars eingelegt hatten, ist auch in diesem Jahr eine lebhafte Diskussion zu erwarten, zumal die Aktie seit Dezember 2012 nicht mehr notiert ist. Für GSC Research wird Thorsten Renner vor Ort sein.

binäre optionen bot erfahrungen

 
elexxion AG, Radolfzell, Donnerstag, 10. Oktober, 15 Uhr

Bereits seit Längerem hat die Gesellschaft den Verlust der Hälfte des Grundkapitals angezeigt. Hoffnung auf Besserung nährte der auf der letztjährigen Hauptversammlung vorgestellte neue Wirkstoff Perio Green sowie ein Umsatzsprung durch mehr Kooperationspartner und die Ausweitung des internationalen Geschäfts, der für das Geschäftsjahr 2012 in Aussicht gestellt wurde. Diese Hoffnung hat sich nicht erfüllt, vielmehr überstieg der Jahresverlust der Gesellschaft mit minus 1,6 Mio. Euro den des Vorjahres von minus 1,3 Mio. Euro. Zudem gab es Mitte dieses Jahres einen Vorstandswechsel und auch das erste Halbjahr 2013 brachte mit minus 781 TEUR einen größeren Verlust als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Über die Einzelheiten der Entwicklung der Gesellschaft wird wie im Vorjahr Reinhard Hock für GSC Research berichten.

binäre optionen erfolgreich handeln


Kabel Deutschland Holding AG, München, Donnerstag, 10. Oktober, 11 Uhr

Per Mitte September hatte sich die britische Vodafone im Rahmen ihres Übernahmeangebots bereits gut 76 Prozent der Anteile an der Kabel Deutschland Holding AG gesichert. Nachdem wenige Tage später auch die Brüsseler Wettbewerbshüter grünes Licht für die Übernahme gegeben haben, bestimmt in Zukunft Vodafone, wie es mit dem rasch wachsenden Betreiber des schnellsten Kabelnetzes Deutschlands weitergehen wird. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten stehen die Ausschüttung einer Dividende von 2,50 Euro je Aktie und  der Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages mit Vodafone auf der Tagesordnung. Der Kurs der Kabel-Deutschland-Aktie legte im Zuge des Übernahmeangebots der Vodafone von 57 auf knapp 94 Euro zu. Für GSC Research wird Matthias Wahler berichten.

binäre optionen unseriös

 

Burgula Olschewski

01.10.2013
16:13
 

binäre optionen trading 212

robin hartmann binäre optionen erfahrungen

Unter dem nachfolgenden Link ( binäre optionen gewinn ) finden Sie ein aktuelles Interview von Alexander Langhorst von GSC Research mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF). In dieser Ausgabe geht es um aktuelle Einschätzungen zu den neuesten Entwicklungen bei der Loewe AG die heute einen Insolvenzantrag mit Eigenverwaltung beim zuständigen Amtsgericht gestellt hat und den Perspektiven aus Anlegersicht.

Weitere Interviews mit GSC beim DAF können unter dem nachfolgenden Link (trader für binäre optionen) abgerufen werden.


Alexander Langhorst

binäre optionen meine geschichte fake

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binaere optionen broker

*

binäre optionen broker wiki