02.02.2009
15:21

Normalerweise ist es ja ein Grund zum Anstoßen, wenn man um etliche Prozente besser als der Gesamtmarkt abschneidet.

So richtig freuen kann ich mich als Aktionär (und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender) der GSC Portfolio AG über den aktuellen Januar-Monatsbericht aber nicht: "Unser Depot verzeichnete im Januar ein herbes Minus von 5,5%, schlug sich damit aber einmal mehr deutlich besser als DAX (-9,8%), MDAX (-9,0%) und SDAX (-8,3%). Einzig der TecDAX behauptete sich mit –4,6% etwas besser."

 

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Sie haben keine Berechtigung, einen Kommentar zu hinterlassen.Klicken Sie zum Anmelden hier.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise