binäre optionen ohne einzahlung
04.02.2009
09:43

trader für binäre optionen

Eigentlich dachte ich ja, es hätte sich allmählich herumgesprochen, was ich fxflat binäre optionen erfahrungen. Da sollte man annehmen, dass die betreffenden Firmen sich tunlichst bemühen, mir gar nicht erst unter die Augen zu kommen.

Ziemlich verwunderlich also, dass ich jüngst in meiner Mailbox folgende nette EMail fand:

Anbei erlauben wir uns, Ihnen Informationen über die neue Blue Chip Gourmet Holding AG zu schicken.

Wir sind der Ansicht, dass diese Gesellschaft gerade im gegenwärtigen Marktumfeld interessant sein könnte. Sie ist durch einen Revers-Merger einer US-Inc. in eine bereits gelistete Schweizer Aktiengesellschaft entstanden. Die Schweizer AG hatte vor der Transaktion kaum eigenes Geschäft getätigt und wird nun durch die Einbringung der Amerikanischen Blue Chip Gourmet Inc. mit Leben gefüllt. Eine internet Bewertung der Gesellschaft hat ergeben, dass ein fairer Marktpreis für die Aktie bei EUR 0,17 liegen dürfte. Gegenwärtig steht sich bei EUR 0,05.

Wir würden uns freuen, wenn dies Ihr Interesse weckt und stehen gern für etwaige Rückfragen und weitere Informationen zur Verfügung. Vielleicht könnten Sie das Unternehmen ja sogar in einer Ihrer Publikationen redaktionell behandeln oder empfehlen.


Nun, den Gefallen mit dem „redaktionell behandeln“ tue ich der Firma (derzeit übrigens noch firmierend als binäre Optionen) gerne. „Empfehlen“ kann ich die Aktie aber beim besten Willen nicht – denn ein Unternehmen, das sich direkt mit einem selbst ermittelten Kurspotenzial von 240% ins Gespräch bringt, disqualifiziert sich für eine nähere Betrachtung von alleine. Wer eine solche dennoch vornehmen will (was ich nach Lektüre der binäre optionen gute erfahrungen allerdings für Zeitverschwendung halte), der möge dies tun – auf eigene Gefahr.

Einige kurze Indizien, die typisch für Schweizer Pennystocks sind und alle Alarmglocken schrillen lassen sollten:
- exorbitante Aktienzahl von 90 Mio. Stück
- Nominalwert von nur 0,01 CHF (= 0,06 Euro)
- Sitz in der einschlägig bekannten Adresse binäre optionen geringe einzahlung 
- keinerlei Bilanzen oder andere Finanzzahlen auf der Homepage
- dafür aber utopische Planzahlen, die eine Vervierzigfachung (!) des Umsatzes binnen der nächsten Jahre versprechen
- ein Aktienkurs, der bei minimalen Börsenumsätze binnen weniger Monate binäre optionen handeln seriös

Immerhin: Im Gegensatz zu vielen reinen Luftnummern scheint das Unternehmen nicht nur einen kreativen Namen zu haben, sondern (genau wie das nette Ehepaar binäre optionen broker erfahrungen) ausweislich binäre optionen handeln mit startguthaben auch „three stores in Ohio“. Und sogar noch insgesamt drei weitere in Kansas bzw. Pennsylvania.

Ob daraus aber tatsächlich binnen 10 Jahren schon 1000 Standorte geworden sind, wie es das Unternehmen plant, darf getrost bezweifelt werden. Um den aktuellen Börsenwert von 4,5 Mio. Euro – geschweige denn die Eigeneinschätzung eines Unternehmenswertes von gut 15 Mio. Euro – zu untermauern, reichen solche euphorischen Pläne jedenfalls nicht einmal ansatzweise aus. Zumal für mich nicht erkennbar ist, welche sensationellen Alleinstellungsmerkmale diese Café-Franchise-Kette haben soll, die ein solches Wachstum erwarten lassen.

Auch die reichlich angestaubten IST-Zahlen, die mir auf Nachfrage zugesandt wurden - die neueste (Zwischen-)Bilanz ist per 31.05.2007 (sic!) -, lassen nicht erkennen, wie dieser Wert zustande kommen soll. Da ich diese "nicht ohne separate Einwilligung" veröffentlichen darf, sei zumindest verraten, dass alle enthaltenen Zahlen sich im maximal niedrigen sechsstelligen Bereich bewegen.

Auf halbwegs aktuelle Zahlen müssen wir noch einige Monate warten: "Den ersten vollständigen Jahresabschluss der Inc. wird es im Mai/Juni diesen Jahres geben, da das Wirtschaftsjahr der Inc. erst Ende März endet. Gerade wird aber eine Zwischenbilanz zum 31. 12. 2008 erstellt, um die Inc. zwecks Vollziehung der Einbringung in die Schweizer Holding bewerten zu können." Bei seriösen Unternehmen bin ich als Analyst aber eigentlich gewohnt, mich nicht ausschließlich auf mehr als anderthalb Jahre alte Zahlen stützen zu müssen....

Ganz sicher veranlasst mich die Aktie der Blue Chip Gourmet Holding AG daher nicht, meine bewährte goldene Regel zu ändern: Finger weg von Schweizer Pennystocks - ausnahmslos!


Nachtrag, 13:01 Uhr: Wie mir der PR(?)-Beauftragte der Firma soeben telefonisch mitteilt, sollen erste Zahlen per Ende 2008 vielleicht doch schon in einigen Wochen vorliegen. Nach Erhalt gibt's daher hier ein Update, versprochen!

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Sie haben keine Berechtigung, einen Kommentar zu hinterlassen.

binäre optionen template download

binäre optionen literatur

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen handeln paypal

*

steuern auf binäre optionen