binäre optionen ohne einzahlung
04.02.2009
22:53

trader für binäre optionen

Und ich dachte schon, nach dem Ende des Neuen Marktes sei es mit den Online-Chats zwischen CEOs und Kleinanlegern (legendär: der Chef fxflat binäre optionen erfahrungen Domeyer) für immer vorbei. Jetzt erinnert sich Thomas Jackermeier an diesen Kommunikationsweg und beantwortet binäre Optionen die Fragen der gebeutelten Aktionäre.

Im Prinzip ja eine gute Idee; allerdings wären regelmäßigere offizielle Pressemeldungen - die letzte stammt vom binäre optionen gute erfahrungen -  vielleicht doch erst einmal wichtiger. Unter anderem, weil damit gleichzeitig alle Aktionäre den gleichen Informationsstand erhalten und nicht nur einzelne eifrige Board-Teilnehmer halbwegs im Bilde sind.

Aber auch ein Zwischenbericht zum dritten Quartal wäre höchst interessant gewesen, nachdem binäre optionen geringe einzahlung per 30.6. nur liquide Mittel von gut 21 TEUR besaß und das positive Halbjahresergebnis von 397 TEUR nicht durch "normale Umsätze", sondern durch die einmalige Startzahlung von 850 TEUR seitens eines Vertriebspartners zustande kam. Und auch eine Kurzinfo zum Verlauf des Weihnachtsgeschäfts, in dem Endor früher bis zu 80% seines Jahresumsatzes machte, wäre nett gewesen.

Vielleicht greift Herr Jackermeier diese Anregung ja auf, als Ergänzung zur Pflege des WO-Threats.

  •  
  • 3 Kommentare
  •  
Von Endor-Fan
10.02.2009
11:57
na prima

na klasse, da wartet man als leidgeprüfter Endor-Aktionär auf neue Meldungen und stattdessen lässt sich Jackermeier nur in W:O über die aktuelle Situation aus. Eine ordentliche Meldung mit anschließender Diskussion in W:O wäre da sicherlich die sinnvollere Wahl gewesen...!

Von Nooy
21.02.2009
21:30
Endor

Herr Schrade haben den Sie nicht damals Endor vorbörlich platziert ? Es ist eigentlich gut wenn die Firma nun endlich mal den Fragen der Aktionäre stellt und nicht nur bei der Hauptversammlung

Von Matthias Sch.
23.02.2009
11:53
www.boersenalltag.de

@Nooy: Ja, wir haben Endor vor dreieinhalb Jahren einmal bei einer vorbörslichen Kapitalerhöhung unterstützt - bei der ich selbst ebenfalls einige Aktien gezeichnet habe (mit entsprechend massiven Verlusten).

Wie im obenstehenden Beitrag erklärt, ist ein aktiver Dialog mit den Aktionären in der Tat eigentlich eine gute Idee.

ABER: Bevor man so etwas macht, sollte man erst einmal für die "übliche" Informationsgrundlage in Form von Aktionärsbriefen / Zwischenberichten / Zahlen sorgen - und zwar für ALLE (!) Aktionäre, nicht nur für besonders fleißige W:O-Leser.

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

binäre optionen template download

binäre optionen literatur

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen handeln paypal

*

steuern auf binäre optionen