06.02.2009
11:46

Wenn man viel mit Datei-Vorlagen arbeitet, kommt es gerne mal vor, dass man einen alten Textbaustein zu ändern oder löschen vergisst. Ich kenne das aus eigener Erfahrung bei uns im Research und in unseren eigenen Quartalsberichten. Meistens ist sowas nicht wirklich tragisch, aber eben doch peinlich, wenn's jemand merkt.

So geschehen bei der Halloren Schokoladenfabrik, aufgrund deren sehr guter gestriger Präsentation ich soeben auf der Seite mal die Bilanz anschauen wollte (die im Handout von gestern nicht enthalten war). Erst runzelte ich ein wenig die Stirn, als ich den Satz "Durch den erfolgreichen Börsengang erhöhte sich das Eigenkapital der Gesellschaft um 10,5 Mio. € auf nunmehr 14,72 Mio. €." las (Hervorhebung von mir) - im Bericht über das dritte Quartal 2008. Irritierend für mich deshalb, weil ich ziemlich sicher war, dass das IPO schon im Mai 2007 stattgefunden hatte.

Dann brachte mich der Blick ins Archiv zum Schmunzeln: Der Satz findet sich seit dem zweiten Quartal 2007 (jeweils marginal abweichend) in allen Zwischenberichten von Halloren. Zuletzt dürfte das Eigenkapital aber wohl eher durch die sehr erfolgreiche Geschäftsentwicklung gestiegen sein, nicht durch Nachwirkungen des Börsenganges. Und auch nicht jedes Mal um 10,5 Mio. Euro....

Werde dem Vorstand gleich mal eine freundliche Mail schreiben, damit’s ab dem nächsten Quartalsbericht anders formuliert wird.

  •  
  • 2 Kommentare
  •  
Von Jens
09.02.2009
13:07
Antwort?

Was hat der Vorstand denn gesagt?

Da wär doch eigentlich als Dankeschön für den wachsamen Analysten eine kleine Aufmerksamkeit aus dem Produktsortiment ganz gut geeignet? ;-)

Von Matthias Sch.
09.02.2009
13:12
Wortwörtlich schrieb er

"Vielen Dank, wir werden den Abschnitt überarbeiten." Ob der Vorstand ebenfalls auf die Idee bezüglich eines Produkt-Dankeschöns kommt, warte ich mal ab. Ist allerdings ohnehin ein heikles Thema, von wegen Annahme von Geschenken und so....

Sie haben keine Berechtigung, einen Kommentar zu hinterlassen.Klicken Sie zum Anmelden hier.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise