18.02.2009
09:54

Im Laufe der Jahre habe ich ja schon an so einigen Firmengründungen mitgewirkt, aber das ist mit Abstand neuer Rekord: Am 2.2. beim Notar, am 5.2. angemeldet und am 12.2. im Handelsregister eingetragen.

Damit ist die RFID SI AG jetzt auch in dieser Hinsicht für die CeBIT gerüstet.

  •  
  • 6 Kommentare
  •  
Von Stockmaster
18.02.2009
10:49
Was haben Sie bzw. GSC Research exakt damit zu tun?

Würd mich interessieren. Scheint ja ein interessantes Unterfangen zu sein...

Von NMspezi2
18.02.2009
11:50
.

würd mich auch interessieren, als aktionär bei gsc

Von Matthias Sch.
18.02.2009
13:37
Erläutere ich gerne

GSC hat die Finanzierung für die Gründer organisiert. Hintergrund ist, dass zwischen der Anmeldung und Eintragung im Handelsregister das Grundkapital unangetastet auf einem Konto liegen muss - in der Zeit kann man damit operativ dann nicht arbeiten. Da eine solche Eintragung durchaus auch mal zwei oder drei Monate dauern kann, wäre man während dieser Zeit praktisch handlungsunfähig bzw. müsste sich über Gesellschafterdarlehen o.ä. finanzieren. Das haben wir der Firma erspart. Abgewickelt wird das Ganze übrigens nicht von GSC Research, sondern von deren Muttergesellschaft GSC Info und Beteiligungen AG.

Von rfidspezi
19.07.2009
23:06
Da wurde mir aber was anderes zugetragen

Soweit ich weiß, wurde die RFID SI AG bereits im Juni 2008 gegründet und war bis Februar 2009 i.G. ... Also von schnell kann da wohl keine Rede sein.

Von rfidspezi
06.11.2009
17:45
Neuer Vorstand Küchler bei RFID SI AG - das geht schief

Gerade kam die Info, dass es einen neuen Vorstand bei der RFID SI AG gibt, Dieter Küchler. Das ist derjenige, der als Vorstand mit russischen Märchen die LIPRO AG 2001 in den Ruin trieb und wie mir berichtet wurde, in den letzten Jahren in unglaublicher Unfairness immer wieder neue Partner über den Tisch zog. Also da kann ich nur raten, sehr vorsichtig mit entsprechenden Investitionen zu sein.

Von rfidspezi
19.01.2010
12:17
Verursachte Pleiten durch Küchler - wie weiter mit der RFID SI AG?

Der Vorstand der RFID SI AG Dr. Dieter Küchler hat in den letzten 10 Jahren mehrfach Pleiten hingelegt. Wie lange geht das noch mit der RFID SI AG? Hier die Aufzählung:
1. LIPRO AG - ehem. börsennotiertes Unternehmen insolvent
2. Comet AG - insolvent
3. UBCS sein Beratungsunternehmen - halbtot
4. PU KIK - Hauptgesellschafter seines Beratungsunternehmens UBCS (wobei er u. seine Freunding privat Gesellschafter der PU KIK (Kischka & Küchler) ist) - vorläufige Insolvenz eröffnet.

Also Finger weg von solch einem Investment...

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise