26.02.2009
17:50

Gerade wurde ich im Rahmen eines Interviews gefragt: "Wo steht die Börse in drei Jahren?"

Ich habe darauf geantwortet, was ich auf solche Fragen immer sage: Wer mir das sagen kann, der hat bei mir eine Festanstellung auf Lebenszeit sicher....

  •  
  • 2 Kommentare
  •  
Von Nebenwerte-Investor
26.02.2009
19:13
...mhmmm....

Ohne Ihre Einschätzung nun torpedieren zu wollen Herr Schrade, ich glaube wenn es so jemanden gibt, der braucht keine Anstellung auf Lebenszeit mehr, sondern der informiert sich eher über die Insel in der Karabik, auf der die Person dann ihr restliches Leben verbringen wird. ;-)

Von Matthias Sch.
26.02.2009
23:38
Psssssst!

bringen Sie unseren hoffentlich-bald-Mitarbeiter doch nicht auf SOLCHE Gedanken ;-)

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise