08.12.2009
14:07

Habe heute morgen einen wichtigen Hinweis zur langfristigen Terminplanung erhalten:

Der WM-Spielplan steht ja fest und ich denke, dass man zumindest keine geschäftlichen Termine bei Deutschlandspielen machen sollte.

Für Rückfragen bezüglich der Termine nach der Vorrunde stehe ich natürlich gerne zur Verfügung (wahrscheinlich Deutschland gewinnt Gruppe D, d.h. dann D1 im Achtelfinale).


Ist doch immer gut, einen anerkannten Fußball-Experten in der Firma zu haben.

Und eine Kollegin, die wegen der politischen Korrektheit darauf hinweist, bitteschön auch gleich die Termine der Frauen-WM 2011 zu veröffentlichen - die bekanntlich sogar in Deutschland ausgetragen wird. Wobei ich mir jetzt nicht GANZ sicher bin, ob sie selbst das auch gleich als Urlaubsantrag für die entsprechende Zeit verstanden wissen will.

Matthias Schrade

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Sie haben keine Berechtigung, einen Kommentar zu hinterlassen.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise