23.04.2010
10:58

Mein Kollege Klaus Kränzle hat bei dem am 22. April 2010 vergebenen Analystenpreis von “Handelsblatt” und StarMine auf nationaler Ebene den zweiten Platz in der Kategorie beste Aktienempfehlungen im Segment “Konsum und Einzelhandel” eingeheimst.

Nach dem ersten Platz im Vorjahr konnte Klaus damit einen weiteren Stockerlplatz für sich verbuchen und sich gegen starke internationale Konkurrenz behaupten. Und wenn ich mir die Preisträger so ansehe: UBS, HSBC, Commerzbank, M.M. Warburg, Oppenheim, GSC Research --> klingt doch gar nicht mal so schlecht. Wieder einmal konnte sich GSC Research als eines der wenigen bankenunabhängigen Research-Häuser im Feld der ´Großen" etablieren. Super Sache!

Bravo Klaus, und mach weiter so...

Roland Pumberger

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise