29.10.2010
13:22

Umstellung der aktuellen Nachrichten

Liebe Leser,

wie Ihnen sicherlich nicht entgangen ist, haben wir das Nachrichtenformat (Rubrik „ Neueste Nachrichten“) auf unserer Internetseite (www.gsc-research.de) umgestellt. Hintergrund der Maßnahme ist die Fokussierung auf Meldungen zu den von intensiv verfolgten und analysierten Unternehmen unseres Anlageuniversums. 

Wir binden daher nun die Twitter-Updates unseres monatlich erscheinenden Print-Börsenbriefes (www.neben-effecten.de) ein. Im Regelfall verlinken wir dabei auf die Quelle der Originalmeldung, ergänzt durch eine kurze Einschätzung zur Meldung. Ferner ermöglicht uns das neue Format auch, flexibler und zeitnäher über interessante Entwicklungen aus Hauptversammlungen zu berichten, z.B. über vom Beschlussvorschlag abweichende Dividendenbeschlüsse. Abgerundet werden unsere Twitter-News durch sonstiges Unterhaltsames und Wissenswertes aus unserem Analystenalltag.

Natürlich können Sie uns unter http://twitter.com/nebeneffecten auch einfach "folgen". So verpassen Sie garantiert keine unserer Nachrichten - und können auf Wunsch auch in einen direkten Dialog mit uns treten. 

Alexander Langhorst

 

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Sie haben keine Berechtigung, einen Kommentar zu hinterlassen.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise