25.05.2013
13:19

Pfeiffer Vacuum Technology AG, Wetzlar, Dienstag, 28. Mai, 14:00 Uhr

Das hessische Traditionsunternehmen hat seine Anteilseigner wie üblich in die Wetzlarer Stadthalle eingeladen. Der Umsatz des Weltmarktführers für Vakuumpumpen ging in 2012 zwar zurück, das Konzernergebnis konnte aber um fast 9 Prozent gesteigert werden. Vor diesem Hintergrund schlägt die Verwaltung vor, eine um 0,30 Euro erhöhte Dividende von 3,45 Euro auszuschütten. Das hört der Anteileigner gern, zumal der Aktienkurs in den vergangenen zwölf Monaten von gut 80 auf über 95 Euro zulegte. Und da die Tagesordnung nichts Außergewöhnliches enthält, ist ein entspanntes Aktionärstreffen mit etwa 500 Teilnehmern zu erwarten. Für GSC Research wird Thorsten Renner über die Hauptversammlung berichten.

LINK
Tagesordnung

 

Beta Systems Software AG, Berlin, Mittwoch, 29. Mai, 10:00 Uhr

Nach der beschlusslos abgebrochenen Hauptversammlung von Anfang März versucht es die Berliner Softwareschmiede nun mit einem neuen Versammlungsleiter zum zweiten Mal, ihren Anteilseignern Entlastung und Zustimmung abzuringen. Viele Anfang März strittige Punkte sind zwar inzwischen von der Tagesordnung verschwunden, spannend wird es dennoch wieder werden. Inzwischen greift die Mehrheitsaktionärin Deutsche Balaton für die Besetzung der Organe der Gesellschaft komplett und offensiv auf Personal zurück, das ihr verbunden oder verpflichtet ist. Das wird nicht jedem gefallen – zudem: Wo bleibt das operative Geschäft?  Hier rechnen wir daher erneut mit einer zeitlich ausgedehnten Veranstaltung vor etwa 70 Aktionären und Gästen. Für GSC ist wie bereits Anfang März Burgula Olschewski vor Ort. Die Tagesordnung ist zwar auf das Normalmaß abgemagert, allein die Gegenanträge des Leipziger Altaktionärs Werne Kuntze auf Nicht-Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat werden jedoch für Zündstoff sorgen.

LINK:
Tagesordnung & Gegenanträge

 

Windsor AG, Berlin, Donnerstag, 30. Mai, 11:00 Uhr

Die Beteiligungsgesellschaft, die in Pharmaunternehmen sowie in Gesundheitsimmobilien investiert und mit Finanzanlagen Geschäfte betreibt, hat ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich. Wie ist es dem Management gelungen, in 2012 die Konzernerlöse zu verdoppeln und den Konzerngewinn auf das Vierfache des Vorjahreswertes zu hieven? Wir machen uns auf eine lange Sitzung gefasst, denn die Tagesordnung ist recht umfangreich und wird gewiss an der einen oder anderen Stelle die Kritik der Aktionäre auf den Plan rufen. Neben den üblichen Punkten enthält sie Neuwahlen zum Aufsichtsrat. Überdies stehen eine erneute Ermächtigung zur Ausgabe von Options- bzw. Wandelanleihen zur Abstimmung sowie die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals mit der Möglichkeit des Bezugsrechtsausschlusses und schließlich eine Ermächtigung des Vorstands zum Erwerb eigener Aktien mit anschließender Einzugsmöglichkeit. Last but not least steht eine Änderung des Namens in „Haemato AG“ zur Debatte. Der Berliner Aktionär Rainer Fassnacht hat zu zwei Tagesordnungspunkten Gegenanträge formuliert. Er fordert eine höhere Gewinnausschüttung an die Aktionäre und die Beibehaltung des etablierten Namens. Die Verwaltung schlägt eine Dividende von 0,25 Cents je Stückaktie vor. Unter den erwarten rund 50 Aktionären und Gästen wird Burgula Olschewski für GSC Research vor Ort sein.

LINK:
Tagesordnung & Gegenanträge

 

EquityStory AG, München, Freitag, 31. Mai, 14:00 Uhr

Der Spezialist für Online-Unternehmenskommunikation konnte Erlöse und Ergebnis im vergangenen Geschäftsjahr leicht verbessern und will seine Anteileigner daran teilhaben lassen. Die Dividende je Aktie soll 0,75 Euro betragen und fällt damit um 5 Eurocents höher aus als im Vorjahr. Neben den üblichen Punkten enthält die Tagesordnung einen Vorlage zur Erhöhung der Aufsichtsratsvergütung sowie eine Beschlussvorlage für die Änderung des Namens der Gesellschaft in „EQS Group AG“. Thorsten Renner wird für GSC Research berichten, ob die Aktionäre mit dem Vergütungsvorschlag einverstanden sind und was hinter der vorgeschlagenen Umfirmierung steckt. Rund 50 Aktionäre und Besucher werden erwartet,

LINK:
Tagesordnung

 

Burgula Olschewski

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

Datenschutzerklärung

*

Rechtliche Hinweise