binäre optionen ohne einzahlung
04.10.2013
15:57

trader für binäre optionen

GSC Portfolio AG, Frankfurt, Montag, 7. Oktober, 15 Uhr

Seit im Geschäftsjahr 2011 mit der VCI Venture Capital und Immobilien AG ein neuer Großaktionär eingestiegen und Mitte des Geschäftsjahres 2012 der Geschäftsbesorgungsvertrag mit der GSC Holding AG ausgelaufen ist, hat die Gesellschaft ihre Investitionsstrategie nahezu komplett auf Anlagen in Gold und Silber umgestellt. Mit diesem strategischen Schwenk waren nicht alle Anteilseigner einverstanden, und wohl nicht ganz zu Unrecht, denn in der Folge schmolz der Jahresgewinn der Gesellschaft auf etwa 50 TEUR zusammen. 2011 standen hier noch 504 TEUR zu Buche. Dennoch sollen die Aktionäre eine Dividende von 0,05 Euro je Aktie erhalten. Der NAV je Aktie wurde per Ende September 2013 mit 5,74 Euro je Aktie ausgewiesen.

Auf der Tagesordnung steht neben den üblichen Punkten außerdem die Umfirmierung in AGS Portfolio AG. Wofür das Kürzel „AGS“ steht, werden wir wohl auf der Hauptversammlung erfahren. Nachdem im Vorjahr bereits viele Aktionäre Widerspruch zu Protokoll des Notars eingelegt hatten, ist auch in diesem Jahr eine lebhafte Diskussion zu erwarten, zumal die Aktie seit Dezember 2012 nicht mehr notiert ist. Für GSC Research wird Thorsten Renner vor Ort sein.

fxflat binäre optionen erfahrungen

 
elexxion AG, Radolfzell, Donnerstag, 10. Oktober, 15 Uhr

Bereits seit Längerem hat die Gesellschaft den Verlust der Hälfte des Grundkapitals angezeigt. Hoffnung auf Besserung nährte der auf der letztjährigen Hauptversammlung vorgestellte neue Wirkstoff Perio Green sowie ein Umsatzsprung durch mehr Kooperationspartner und die Ausweitung des internationalen Geschäfts, der für das Geschäftsjahr 2012 in Aussicht gestellt wurde. Diese Hoffnung hat sich nicht erfüllt, vielmehr überstieg der Jahresverlust der Gesellschaft mit minus 1,6 Mio. Euro den des Vorjahres von minus 1,3 Mio. Euro. Zudem gab es Mitte dieses Jahres einen Vorstandswechsel und auch das erste Halbjahr 2013 brachte mit minus 781 TEUR einen größeren Verlust als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Über die Einzelheiten der Entwicklung der Gesellschaft wird wie im Vorjahr Reinhard Hock für GSC Research berichten.

binäre Optionen


Kabel Deutschland Holding AG, München, Donnerstag, 10. Oktober, 11 Uhr

Per Mitte September hatte sich die britische Vodafone im Rahmen ihres Übernahmeangebots bereits gut 76 Prozent der Anteile an der Kabel Deutschland Holding AG gesichert. Nachdem wenige Tage später auch die Brüsseler Wettbewerbshüter grünes Licht für die Übernahme gegeben haben, bestimmt in Zukunft Vodafone, wie es mit dem rasch wachsenden Betreiber des schnellsten Kabelnetzes Deutschlands weitergehen wird. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten stehen die Ausschüttung einer Dividende von 2,50 Euro je Aktie und  der Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages mit Vodafone auf der Tagesordnung. Der Kurs der Kabel-Deutschland-Aktie legte im Zuge des Übernahmeangebots der Vodafone von 57 auf knapp 94 Euro zu. Für GSC Research wird Matthias Wahler berichten.

binäre optionen gute erfahrungen

 

Burgula Olschewski

  •  
  • 1 Kommentare
  •  
Von Armin Nowak
08.10.2013
12:54
Squeeze-out bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland wird sehr interessant. Bin mal gespannt, wann die restliche Aktionäre rausgeworfen werden.

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

binäre optionen pdf

binäre optionen demokonto kostenlos

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen template download

*

binäre optionen literatur