binäre optionen ohne einzahlung
14.02.2014
21:19

trader für binäre optionen

Bertrandt AG, Sindelfingen, Mittwoch, 19.02.2014, 10:30 Uhr

Der weltweit aufgestellte Technologiespezialist  konnte im Geschäftsjahr 2012/13 (30.9.) erneut deutlich zulegen. Die Umsatzerlöse des Konzerns kletterten im Vergleich zum Vorjahr von 709 auf 782 Mio. Euro, das Betriebsergebnis wurde von 75,1 auf 81,2 Mio. Euro verbessert. Unter dem Strich beläuft sich das Nettojahresergebnis des Konzerns auf 57,2 (Vj. 51,7) Mio. Euro. Das entspricht einem Gewinn je Aktie von 5,68 (5,14). Euro. Vom Bilanzgewinn in Höhe von 30,7 Mio. Euro soll knapp drei Viertel den Aktionären zugutekommen. Die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von insgesamt 22,3 Mio. Euro entspricht einer Dividende von 2,20 Euro. Mit einem Kursanstieg von 85 auf 114 Euro in den letzten zwölf Monaten hat sich die Bertrandt-Aktie zudem in den letzten zwölf Monaten glänzend entwickelt.

Die Tagesordnung der Hauptversammlung ist mit insgesamt 16 Punkten recht umfangreich. Zusätzlich zu den üblichen Punkten sollen die Aktionäre der Änderung von insgesamt neun Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen zustimmen (TOP 5-13). Zudem muss der Aufsichtsrat turnusgemäß neu gewählt werden (TOP 14). Unter dem abschließenden TOP 16 geht es um eine neue Vergütung des Aufsichtsrats. Bislang setzte sich die Vergütung aus einem fixen und einem variablen Teil zusammen. Künftig soll es nur noch eine feste Vergütung geben. Thorsten Renner wird für GSC Research berichten.

fxflat binäre optionen erfahrungen

binäre Optionen

FORTEC Elektronik AG, München, Donnerstag, 20.02.2014, 10:00 Uhr

Der Systemzulieferer für Produzenten industrieller High-Tech-Geräte erfreut seine Aktionäre mit guten Ergebnisses und einer ordentlichen Dividende. Zwar konnte die FORTEC AG den Umsatz- und Ergebnisrekord aus dem Jahr 2011/12 (bis 30.6.) nicht halten, jedoch legte sie zum letzten Bilanzstichtag immerhin noch das zweitbeste Ergebnis der Firmengeschichte vor. Der Umsatz ging von 47,8 Mio. Euro im Vorjahr auf 44,5 Mio. Euro im Berichtsjahr zurück. Das EBIT belief sich auf 2,4 Mio. Euro nach 2,9 Mio. Euro im Vorjahr.

Das Gesamtergebnis des Konzerns summierte sich auf 1,76 (Vj. 2,23) Mio. Euro. Je Aktie fiel das Ergebnis damit auf 0,60 (0,75) Euro. Trotz dieses Ergebnisrückgangs sollen die Aktionäre wie im Vorjahr eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie erhalten. Der Kurs der FORTEC-Aktie hat iim Laufe der letzten zwölf Monate deutlich zugelegt: Nachdem er einen Tiefpunkt von knapp 10 Euro durchschritten hatte, notierte die Aktie am Freitag vor der HV mit 12,75 Euro knapp unter ihrem 52-Wochen-Hoch von 12,79 Euro. Auf der Tagesordnung finden sich die üblichen Punkte. Für GSC Research wird Matthias Wahler berichten.

binäre optionen gute erfahrungen

binäre optionen geringe einzahlung:

Advanced Inflight Alliance AG (vorm. Advanced Medien AG)
, München, Freitag, 21.02.2014, 9:00 Uhr

Auf der Tagesordnung steht wie bereits auf der letzten ordentlichen HV im Sommer des vergangenen Jahres angekündigt der Squeeze-out der Minderheitsaktionäre, die eine Barabfindung von 7,35 Euro je Aktie erhalten sollen. Holger Sander wird von der wohl letzten Hauptversammlung der Gesellschaft für GSC Research berichten.

binäre optionen handeln seriös

binäre optionen broker erfahrungen

Burgula Olschewski

 

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Eintrag *
Bildtext eingeben *
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

binäre optionen demokonto kostenlos

binäre optionen template download

Börsenalltag per Mail

Abonnieren Sie unsere Blogeinträge als Newsletter!
(* Pflichtfelder)

Abo

binäre optionen literatur

*

binäre optionen handeln paypal