United Labels AG (ISIN DE0005489561)

Gildenstraße 6
D-48157 Münster
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 251 / 3221 - 406
Fax:
+49 (0) 251 / 3221 - 960
Internet: http://www.unitedlabels.com
Kontakt Investor Relations:
.
Email: investorrelations@unitedlabels.com

Im ersten Quartal bei Umsatz und Ertrag gewachsen


Die United Labels AG, Lizenzspezialist für comicware, erzielte im ersten Quartal 2010 einen Umsatzzuwachs im Konzern von 16,1% auf 10,1 Mio. EUR (Vj. 8,7 Mio. EUR). Dabei verbesserte sich das operative Ergebnis (EBIT) auf 0,3 Mio. EUR (Vj. -0,5 Mio. EUR).

Grund für den Umsatzanstieg waren vor allem die positiven Geschäftsentwicklungen der Auslandstöchter. Insbesondere in Spanien, Italien und Belgien konnte der Umsatz deutlich erhöht werden. Während in Italien der Umsatz mehr als verdreifacht wurde, verdoppelte sich dieser in Belgien und stieg in Spanien um 30%. Zudem führen die im vergangenen Jahr eingeleiteten Maßnahmen neuer Vermarktungs- und Wachstumskonzepte zu einem Rekordauftragsbestand in Höhe von 17,9 Mio. EUR. Die überdurchschnittlich hohen Auftragseingänge der ersten Monate haben sich auch nach dem Stichtag zum Quartalsende fortgestetzt.

Das osteuropäische Geschäft entwickelte sich durch neugewonnene Kunden gut und trug zum Umsatzwachstum bei. In Osteuropa wird in diesem Jahr ein zweistelliges Plus im Umsatz erwartet. Mit neuen Textil- und Bekleidungskollektionen ist United Labels im vergangenen Jahr in die Offensive gegangen und hat dadurch im ersten Quartal 2010 hohe Umsatzzuwächse verzeichnet. Neue Airportshops wurden zu Anfang des Jahres in Hamburg und Málaga eröffnet. Zusätzlich erhielt United Labels die Zusage für zwei weitere Shops in Barcelona und wird damit bis Mitte des Jahres 8 Shops an 5 verschiedenen Standorten betreiben.

Die United Labels AG lädt am 19. Mai 2010 zu ihrer 10. ordentlichen Hauptversammlung nach Münster ein.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel