VCL Film + Medien AG (ISIN DE0003304374)

Wolfratshauser Straße 84
D-81379 München
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 89 / 35497 - 303
Fax:
+49 (0) 89 / 35497 - 339
Internet: http://www.vcl.de
Kontakt Investor Relations:
Andrea Stehmeyer
Email: info@vcl.de

Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag in der Bilanz des Jahres 2008


Die VCL Film + Medien AG gibt heute bekannt, dass Goodwill-Abschreibungen in Höhe von circa 10 Mio. Euro auf Firmenwerte zu einem entsprechend negativen Eigenkapital führen. Diese rein buchhalterische Maßnahme hat keinen Einfluss auf die Liquidität des Unternehmens oder die Steuern. Die Bundesregierung hat in einem Eilgesetz am 17. Oktober 2008 beschlossen, negatives Eigenkapital zuzulassen, soweit eine positive Fortführungsprognose bejaht wird. Die Unternehmenslage wurde geprüft und der Vorstand geht von einer positiven Fortführungsprognose aus.

Der Umsatz im Geschäftsjahr 2008 beläuft sich auf 8,9 Mio. EUR (Vj. 11,4 Mio. EUR), davon wurden 4,1 Mio. EUR (Vj. 6,2 Mio. EUR) im Geschäftsbereich Home Entertainment und 4,8 Mio. EUR (Vj. 5,2 Mio. EUR) im Geschäftsbereich Medienfondsverwaltung erwirtschaftet.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum

Anzeige: Effektenspiegel