Zumtobel Group AG (ISIN AT0000837307)

Höchster Strasse 8
A-6850 Dornbirn
Österreich
Tel.:
+43 (0) 5572 / 509 - 1510
Fax:
+43 (0) 5572 / 509 - 91510
Internet: http://www.zumtobelgroup.com
Kontakt Investor Relations:

Email: investorrelations@zumtobel.com


Zum weiteren Ausbau der innovativen LED-Produktpalette hat die Zumtobel Gruppe ihre im Frühjahr 2008 begonnene Zusammenarbeit mit Cree mit dem Ziel, die LEDTechnologie in der professionellen Beleuchtung voranzutreiben, weiter vertieft. Das US-amerikanische Unternehmen notiert an der NASDAQ-Börse und ist globaler Marktführer für Hochleistungs-LEDs. Seit der Übernahme der US-amerikanischen Firma LED Lighting Fixtures im Februar 2008 (seitdem Cree LLS) beinhaltet das Produktportfolio von Cree neben LED-Chips mit höchsten Helligkeitsklassen erstmals auch LED-Downlights.

 

Im Rahmen des Vertrags haben beide Unternehmen vereinbart, dass die Zumtobel Gruppe ein technologisch wegweisendes Cree Downlight, für den europäischen Markt adaptiert, in ihr bestehendes Produktfolio integrieren und in Europa sowie ausgewählten Exportmärkten exklusiv über ihre Konzernmarken vertreiben wird. Das Downlight dient als Basis für zwei Produktfamilien der Marken Zumtobel und Thorn und wird gemeinsam mit Cree jeweils markenspezifisch ausgestaltet. Mit dem Downlight von Cree verfügt die Zumtobel Gruppe über LED-Leuchten mit im Markt bislang unerreichten technologischen Leistungsmerkmalen. Bisher konnte die angenehme Lichtfarbe von Glühlampen mit LEDs nicht effizient erreicht werden. Das neue Downlight kombiniert in einer Leuchte gleichzeitig eine warme Lichtfarbe, konstante Lichtqualität über eine Lebensdauer von 50.000 Stunden (vgl. Lebensdauer Glühlampe ca. 1.000 Stunden) und eine hervorragende Effizienz, höher als die von Downlights mit Kompaktleuchtstofflampen.

„Durch die Zusammenarbeit mit Cree haben wir Zugang zu einzigartigem technologischen Wissen. Kombiniert mit unseren lichttechnischen Kompetenzen, Applikations-Know-how und unserem etablierten Marktzugang in der professionellen Beleuchtung können wir Synergien nutzen und die führende Position von beiden Unternehmen in der LED Beleuchtung weiter ausbauen. Mit der Integration dieses innovativen LED-Downlights in unser Produktportfolio gelingt uns ein weiterer signifikanter Technologievorsprung gegenüber dem Wettbewerb“, erklärt Andreas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Zumtobel Gruppe.


„Die Vereinbarung ist ein signifikanter Meilenstein im Antrieb der LED-Revolution in Europa“, so Chuck Swoboda, CEO von Cree. „Die Zumtobel Gruppe ist ein innovativer Marktführer in der professionellen Beleuchtung. Durch den Vertrieb unserer LED Downlights über deren Marken profitieren beide unsere Unternehmen sowie unsere Konsumenten, die nach erstklassiger energieeffizienter Beleuchtung streben.“

Der Vertriebsstart des Cree Downlights über die Marken Zumtobel und Thorn ist für Mitte November 2008 geplant. Jährlich soll ein Volumen von mehr als 50.000 Stück umgesetzt werden. Als nächsten Schritt der langfristig angelegten Zusammenarbeit werden weitere, innovative Lichtmodule als Bausteine für neue Leuchten und Leuchtenfamilien der Zumtobel Gruppe entwickelt. Bereits seit April 2008 nutzt die Zumtobel Gruppe High-Brightness LED-Chips von Cree in Neuprodukten und Projekten aller Konzernmarken. Ein Beispiel ist ein farbveränderliches LED-Modul der Marke TridonicAtco, das unter Nutzung eines Cree-Chips im warmweißen Bereich eine Lichteffizienz von 80 Lumen pro Watt rreicht.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel