SURTECO GROUP SE (vorm. SURTECO SE) (ISIN DE0005176903)

Johan-Viktor-Bausch-Straße 2
D-86647 Buttenwiesen-Pfaffenhofen
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 8274 / 9988 - 508
Fax:
+49 (0) 8274 / 9988 - 515
Internet: http://www.surteco-group.com
Kontakt Investor Relations:
Martin Miller
Email: ir@surteco-group.com

Deutliche Umsatzrückgänge


Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise hat nun auch in den von der SURTECO SE bedienten Geschäftsfeldern zu deutlichen Umsatzrückgängen geführt. Die Gruppe, die mit Oberflächenmaterialien auf der Basis von Kunststoffen und technischen Papieren international zu den führenden Lieferanten der Bau- und Möbelindustrie zählt, verfehlte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Vorjahresvergleichswert um 22 Prozent und notierte zum 31. März einen Umsatzerlös in Höhe von 84,9 Mio. EUR (Vorjahr: 108,6 Mio. EUR).

Nachdem die Strategische Geschäftseinheit Kunststoff in den zurückliegenden Jahren stets mit positiven Zahlen aufwarten konnte, hat vor allem auch die Nachfrageschwäche im Ausland dieses Segment spürbar belastet: Mit  53,7 (Vorjahr: 67,2) Mio. EUR lag der Umsatz in den ersten drei Monaten nach einem Rückgang von 20 Prozent deutlich unter den Vergleichszahlen des ersten Quartals 2008.

In der Strategischen Geschäftseinheit Papier, die sich seit Jahren in einem sehr wettbewerbsintensiven und schwierigen Umfeld bewegt, hat die Finanzkrise die konjunkturellen Absatzprobleme nochmals verstärkt. In Summe verlor diese Produktgruppe, in der die SURTECO u. a. Kantenstreifen und Flächenfolien auf der Basis von Spezialpapieren anbietet, im Berichtszeitraum gegenüber dem ersten Vergleichsquartal 25 Prozent seines Umsatzvolumens auf 31,2 (Vorjahr: 41,4) Mio. EUR.

Die rückläufige Umsatzentwicklung im Berichtszeitraum spiegelt sich im operativen Ergebnis des SURTECO-Konzerns wider, das um 32 Prozent unter dem der Vergleichsmonate lag. Das EBITDA sank von 19,9 Mio. EUR im ersten Quartal 2008 auf nunmehr 13,6 Mio. EUR. Das Finanzergebnis in Höhe von 8,1 Mio. EUR enthält aufgrund der negativen Kursentwicklung des von SURTECO gehaltenen Aktienpakets an der Pfleiderer AG, Neumarkt, eine weitere Wertberichtigung von 6,0 Mio. EUR, wodurch sich das EBT auf 0,6 Mio. EUR reduzierte.

Die SURTECO SE geht davon aus, dass die Krisenfolgen ihre Geschäftstätigkeit bis weit in das Jahr 2010 beeinträchtigen werden. SURTECO hat jedoch das Potential, langfristig von den durch die Krise geänderten Rahmenbedingungen zu profitieren. Frühzeitig hatte sich die Gruppe mit der Intensivierung aller laufenden Kostensenkungsprogramme und Anpassungsmaßnahmen im Personalbereich auf die veränderten Rahmenbedingungen eingestellt. Sie bilden die Basis, um den strategischen Wachstumskurs der Markt- und Technologieführerschaft auf lange Sicht nachhaltig fortzuführen. Infolge der globalen Wirtschaftskrise wird sich der Konsolidierungsdruck der Branche verstärken. Nicht zuletzt auf Grund der soliden Finanzstruktur ist die SURTECO SE in der Lage, die sich dann gegebenenfalls bietenden Chancen zu ergreifen.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net
paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org