Shareholder Value Beteiligungen AG (ISIN DE000A168205)

Neue Mainzer Str. 1
D-60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 69 / 669830 - 0
Fax:
+49 (0) 69 / 669830 - 16
Internet: http://www.shareholdervalue.de
Kontakt Investor Relations:
Christina Peric-Nitschke
Email: christina.peric-nitschke@shareholdervalue.de

Im 1. Halbjahr 2007 mit Überschuss von 1,31 Mio. EUR


Die Shareholder Value Beteiligungen AG hat im 1. Halbjahr 2007 einen Periodenüberschuss von 1,31 Mio. EUR erwirtschaftet. Im Vorjahreszeitraum lag der Überschuss bei 9 TEUR. Der innere Wert pro Aktie stieg im Berichtszeitraum um 21,9% von 26,58 EUR auf 32,39 EUR und erreichte damit einen neuen Rekordstand. Die stillen Reserven aufgrund nicht realisierter Kursgewinne betrugen per Ende Juni 9,31 EUR pro Aktie.

Das Portfolio der Shareholder Value Beteiligungen AG setzte sich zum Halbjahr 2007 aus insgesamt 15 Einzelwerten zusammen. Dabei handelt es sich überwiegend um börsennotierte Value-Aktien und börsennotierte Unternehmen in Sondersituationen, wie z.B. Squeeze Out Prozesse. Größtes Neuinvestment im zweiten Quartal war die Aktie des Filmstudios Babelsberg. Die Beteiligung am Versicherungsunternehmen Gerling wurde aufgrund des im zweiten Quartal 2007 abgeschlossenen Squeeze-Outs gewinnbringend an den Großaktionär veräußert.

Aufgrund der sehr positiven Konjunkturentwicklung und der optimistischen Stimmung an den Aktienmärkten geht der Vorstand der Shareholder Value Beteiligungen AG davon aus, den inneren Wert auch im zweiten Halbjahr 2007 weiter steigern zu können. Neben weiteren Dividendenzuflüssen aus bestehenden Beteiligungen werden vor dem Hintergrund der positiven Kapitalmarktentwicklungen auch Gewinnmitnahmen in Erwägung gezogen.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel