binäre optionen geringe einzahlung

wallstreet:online AG (ISIN DE0005507149)

Alte Jakobstraße 85/86
D-10179 Berlin
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 30 / 20456 - 500
Fax:
+49 (0) 30 / 20456 - 450
Internet: binäre optionen handeln seriös
Kontakt Investor Relations:
.
Email: binäre optionen broker erfahrungen
binäre optionen handeln mit startguthaben binäre optionen pdf


Die wallstreet:online AG erzielte im ersten Quartal 2006 ein Ergebnis von 648.051 EUR(ungeprüft). Dies entspricht einer deutlichen Steigerung zum ersten Quartal 2005 (27.318 EUR). Zu der äußerst positiven Ergebnisentwicklung haben alle Unternehmensbereiche beigetragen. "Wir sind als wallstreet:online AG exzellent positioniert und blicken mit großem Optimismus in die Zukunft. Trotz der Expansion in allen Bereichen und den damit verbundenen Investitionen haben wir ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Wir glauben, dass sich diese Geschäftsentwicklung im Gesamtjahr positiv fortsetzen wird", so André Kolbinger, Vorstand der wallstreet:online AG.

Die Besucherzahlen auf den beiden wichtigsten eigenen Portalen konnten ebenfalls deutlich gesteigert werden. So stiegen die Page Impressions von www.wallstreet-online.de im März 2006 auf über 57 (ivw) Millionen gegenüber 31 Millionen zum März 2005. Die Seitenzugriffe auf www.free-sms.de konnten seit Erwerb des Portals um über 100 Prozent auf 7 (ivw) Millionen zum 31. März 2006 gesteigert werden.

Im Bereich Online-Vermarktung konnte sich die wallstreet:media GmbH, eine 100-prozentige Tochter der wallstreet:online AG, weiter als reichweitenstarker Vermarkter positionieren. Das Vermarktungsportfolio konnte deutlich erweitert werden und umfasst inzwischen über 800 Millionen Page Impressions und 3 Millionen Unique Visitors pro Monat. Im Bereich des Jugendmarketings hat es die wallstreet:media GmbH geschafft, innerhalb von nur acht Monaten eines der reichweitenstärksten Portfolios an exklusiv vermarkteten Sites aufzubauen. Im Moment werden in der begehrten Zielgruppe der 14 bis 29-Jährigen etwa 2 Millionen Unique Visitors erreicht. Die aktuelle Auftragslage lässt eine Fortsetzung der positiven Ergebnisentwicklung erwarten.

Anfang April startete die wallstreet:online AG den Bereich Online-Brokerage in Zusammenarbeit mit der wallstreet:online capital AG. Als erstes Produkt wurde der d:trader, eine kostenlose Realtime Tradingsoftware zum Handel von Futures, CFDs und Devisen, etabliert. Eine kostenlose Demoversion der Software steht jederzeit unter www.d-trader.eu zur Verfügung.

In den kommenden Monaten soll der Bereich Brokerage um ein wettbewerbsfähiges Online-Brokerage-Angebot für den Handel von Aktien und Derivaten ergänzt werden. Ziel der wallstreet:online AG ist es, als Introducing Broker Kunden an Online-Banken zu vermitteln und an den Transaktionskosten dauerhaft zu partizipieren. "Mit dem d:trader haben wir bereits gezeigt, dass wir für unsere Kunden Produkte mit absolut wettbewerbsfähigen Konditionen anbieten können, im klassischen Online-Brokerage wird uns dies ebenfalls gelingen" so André Kolbinger. Kolbinger zur Strategie der wallstreet:online AG weiter: "In der zweiten Jahreshälfte rechnen wir mit der Einführung unseres eigenen Brokerage- Angebots. Durch die konsequente Umsetzung verschiedener Brokerage-Produkte wird die wallstreet:online AG die Wertschöpfungskette des eigenen Finanzportals wesentlich weiter erschließen als die Wettbewerber."


binäre optionen demokonto kostenlos



binäre optionen verboten

binäre optionen anleitung