Solar Millennium AG (ISIN DE0007218406)

Nägelsbachstr. 40
D-91052 Erlangen
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 9131 / 9409 - 0
Fax:
+49 (0) 9131 / 9409 - 111
Internet: http://www.SolarMillennium.de
Kontakt Investor Relations:

Email: info@solarmillennium.de

Solar Millennium kooperiert mit NEO Energía

NEO Energía ist eine Tochter der EDP Gruppe


Die Solar Millennium AG hat mit NEO Energía, einer Tochterfirma für erneuerbare Energien der EDP Gruppe (Energias de Portugal, S.A.), erneut einen wichtigen Partner gewonnen. Das Erlanger Unternehmen verfolgt damit seine Strategie konsequent weiter, solarthermische Großkraftwerke gemeinsam mit großen regionalen Kooperationspartnern zu realisieren. Die EDP Gruppe gehört zu den größten europäischen Elektrizitätskonzernen und ist Mehrheitsgesellschafterin der spanischen Hidrocantábrico Gruppe.

NEO Energía ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien auf der iberischen Halbinsel und steigt beim Projekt Andasol 3 zum Bau eines 50 MW Parabolrinnen-Kraftwerkes ein. NEO Energía hat dazu über die spanische Tochtergesellschaft Generaciones Especiales I S.L. 50% der Anteile an der zugehörigen Projektgesellschaft Marquesado Solar S.A. von der Solar Millennium AG erworben.

Das solarthermische Kraftwerk Andasol 3 ist das dritte Projekt, das Solar Millennium in der südspanischen Provinz Granada entwickelt. Hier entsteht der weltweit größte Standort zur Nutzung der Sonnenenergie. Wie die im Wesentlichen baugleichen Kraftwerksprojekte Andasol 1 und 2 wird auch das Solarkraftwerk Andasol 3 ein Finanzierungsvolumen von 250 bis 300 Mio. EUR umfassen und zukünftig 200.000 Menschen mit Solarstrom versorgen. Der Baubeginn wird voraussichtlich in 18 bis 24 Monaten erfolgen.

Vorstandsvorsitzender Christian Beltle: "Das Planfeststellungsverfahren befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Einzelne Genehmigungen und die Zusage zur Vergütung gemäß dem spanischen Einspeisegesetz für solarthermisch erzeugten Strom liegen bereits vor. Auch die Netzanbindung des Kraftwerkes ist bereits genehmigt."

Zugleich hat die Solar Millennium AG mit NEO Energía eine Kooperationsvereinbarung für weitere solarthermische Kraftwerke abgeschlossen. So ist die gemeinsame Realisierung von zwei Solarkraftwerken, die von Solar Millennium bereits vorentwickelt wurden, geplant. Neben der Übernahme von Anteilen an den zugehörigen Projektgesellschaften durch diesen Partner ist auch der Eintritt der Solar Millennium AG in zwei Projektgesellschaften der NEO Energía vorgesehen. Die vereinbarten Projekte liegen in den südspanischen Provinzen Extremadura, Murcia und Castilla La Mancha.

Vorstandsvorsitzender Christian Beltle: "Mit dem Einstieg der NEO Energía bei Andasol 3 und der Kooperationsvereinbarung für mehrere weitere solare Großkraftwerke haben wir unsere Marktposition auf der iberischen Halbinsel langfristig gestärkt. Die Perspektive auf weitere Realisierungen von Parabolrinnen-Kraftwerken ist ein wichtiges Signal für diese Solartechnologie, die weltweit auf immer größeres Interesse stößt."



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net
paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org