Epigenomics AG (ISIN DE000A0BVT96)

Kleine Präsidentenstraße 1
D-10178 Berlin
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 30 / 24345 - 368
Fax:
+49 (0) 30 / 24345 - 555
Internet: http://www.epigenomics.de
Kontakt Investor Relations:
Peter Vogt
Email: ir@epigenomics.com

Kapitalerhöhung angekündigt


Der Vorstand der Epigenomics AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates die Erhöhung des Grundkapitals von derzeit 29.394.724,00 EUR um bis zu 14.697.361,00 EUR auf bis zu 44.092.085,00 EUR durch Ausgabe von bis zu 14.697.361 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem nominellen Anteil am Grundkapital von 1,00 EUR je Stückaktie aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlage beschlossen.

Die neuen Aktien werden den bisherigen Aktionären der Gesellschaft in einem Verhältnis von 2:1 (bestehende Aktien mit Bezugsrecht:neue Aktien) zum Bezugspreis von 2,25 EUR je neuer Aktie zum Bezug angeboten. Die ICF Kursmakler AG, Frankfurt am Main, vertreten durch das Bankhaus Gebr. Martin AG, Göppingen, wird, vorbehaltlich bestimmter Bedingungen, als Bezugsstelle gegenüber den Aktionären auftreten, die ihre Bezugsrechte ausüben wollen. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 12. März 2010 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem Amtsblatt zur Wiener Zeitung, auf der Internetseite der Gesellschaft (www.epigenomics.de) sowie im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Bezugsfrist für die Aktionäre der Gesellschaft läuft voraussichtlich vom 15. März 2010 bis 29. März 2010 (jeweils einschließlich der genannten Daten). Die neuen Aktien sind mit voller Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2009 ausgestattet. Für zwei bereits bestehende Aktien ist das Bezugsrecht gemäß Paragraph 71b des Aktiengesetzes ausgeschlossen.

Neue Aktien, die nicht aufgrund des Bezugsangebots von Aktionären bezogen worden sind, werden von der ICF Kursmakler AG (i) im Rahmen eines öffentlichen Angebotes in Deutschland und Österreich, (ii) ausgewählten institutionellen Investoren in Europa, (iii) so genannten qualifizierten institutionellen Anlegern in den USA in Übereinstimmung mit der von der Registrierungspflicht freistellenden und auf dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung beruhenden Ausnahmeregelung Rule 144A oder gemäß einer anderen auf dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung beruhenden Ausnahmeregelung und (iv) bei Offshore-Transaktionen im Vertrauen auf die auf dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung beruhende Regulation S mit Ausnahme von Kanada, Australien und Japan angeboten.

Die Epigenomics AG beabsichtigt, den Nettoemissionserlös des Angebots zum einen für die Finanzierung des laufenden Geschäftsbetriebes sowie zum anderen für den Aufbau und die Stärkung der Marketing-, Verkaufs- und Distributionskapazitäten für die eigenen Produkte, zur Unterstützung laufender und neuer Produktentwicklungen in dem Tätigkeitsbereich der Krebsfrüherkennung, Diagnose, Bestimmung des Krankheitsverlaufes und Rückfallüberwachung sowie zur Erstellung von Prognosen bei Krebserkrankungen und in diesem Bereich insbesondere zur Finanzierung weiterer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, klinischer Studien, behördlicher Zulassungsverfahren und zur Markteinführung weiterer, derzeitig in der Entwicklung befindlicher Produkte der Epigenomics AG, zum Ausbau der Kapazitäten für Zulassungsverfahren, regulatorische Angelegenheiten und klinische Studien, zur weiteren Verbesserung der DNS-Methylierungstechnologien, zum Erwerb zusätzlicher Lizenzen und zur Stärkung des Portfolios von gewerblichen Schutzrechten sowie für sonstige Unternehmenszwecke zu verwenden.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel