NanoFocus AG (ISIN DE0005400667)

Max-Planck-Ring 48
D-46049 Oberhausen
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 208 / 62000 - 55
Fax:
+49 (0) 208 / 62000 - 99
Internet: http://www.nanofocus.de
Kontakt Investor Relations:
Fabian Lorenz
Email: ir@nanofocus.de

Vertriebsvertrag mit der IMSTec GmbH geschlossen


Der Nanotechnologie-Ausrüster NanoFocus schließt mit der IMSTec GmbH einen Kooperations- und Vertriebsvertrag. Der Vertrag wurde heute unterzeichnet. Das Mainzer Unternehmen ist  Spezialist für die Qualitätssicherung im Medizintechnik-Bereich »Stents«. Stents sind kleine ultrapräzise Gefäßimplantate und werden insbesondere bei der Behandlung von verengten Herzkranzgefäßen einsetzt, sowie in der Krebsbehandlung, um durch Tumore eingeschränkte Atem- oder Gallenwege offen zu halten.

Bereits Ende des Jahres 2006 mietete der IBM-Spin-off IMSTec ein erstes NanoFocus-Komplettsystem zur Evaluierung. Nun ist der Startschuss für die Serienfertigung von Messsystem zur „Inline“ Stents-Qualitätskontrolle gefallen. Die ersten Sensor-Module zur Integration in die Qualitätssicherungssysteme für den Spezialbereich der Medizintechnik wurden bestellt. Diese Systeme dienen der automatischen Inspektion von Bauteilen in der Fertigung und werden zur Teiledisposition, Defekterkennung und automatischen Sortierung verwendet.

NanoFocus Know-how für spezialisierte Wachstumsmärkte

NanoFocus stärkt mit dieser vertraglich vereinbarten Kooperation seine Position als ein Enabler in der Nanotechnologie.  Zukunftsträchtige Märkte werden mit NanoFocus OEM-Produkten zur Veredelung  innovativer Inspektions- und Fertigungsmaschinen ausgerüstet. Nachdem insbesondere in den vergangenen Jahren innovative  Messgeräte für die Mikro- und Nanotechnologie entwickelt worden sind, soll nun durch branchenerfahrene Partner der weltweite Vertrieb in ausgewählten Spezialmärkten ausgeweitet werden.  NanoFocus hat bereits bei namhaften global operierenden Medizintechnikunternehmen Lösungen zur Qualitätssicherung von beschichteten Stents verkauft. Im Dezember 2006 wurde bereits ein Auftrag von Johnson & Johnson aus den USA zur Erstellung eines Spezialsystems über die NanoFocus Inc. platziert. Mit dem branchenspezifischen Lösungs- und Vertriebspartner IMSTec soll dieser Spezialmarkt weiter erschlossen werden. Das Segment Stents ist ein lukrativer Nischenbereich der Medizintechnik.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel