EQS Group AG (ISIN DE0005494165)

Karlstraße 47
D-80333 München
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 89 / 210298 - 33
Fax:
+49 (0) 89 / 210298 - 49
Internet: http://www.eqs.com
Kontakt Investor Relations:
André Marques
Email: ir@eqs.com


Die EquityStory AG erreichte auch im 3. Quartal 2007 ein erfreuliches Ergebnis. Der Konzern erzielte in den Monaten Juli bis September 2007 Umsatzerlöse in Höhe von 1.980 TEUR. Das entspricht einer Steigerung von 82% zum 3. Quartal des Vorjahres. Nach HGB stieg das EBIT vor Firmenwertabschreibung auf 699 TEUR. Das EBIT beläuft sich auf 619 TEUR. Nach IFRS beläuft sich das EBIT auf 713 TEUR, der Konzernüberschuss auf 467 TEUR und das Ergebnis je Aktie auf 0,39 EUR.

Für die ersten neun Monate 2007 ergibt sich folgendes Bild: Der Umsatz beträgt 6.019 TEUR, gemäß IFRS beläuft sich das EBIT auf 2.034 TEUR und der Konzernüberschuss auf 1.284 TEUR. Damit ergibt sich ein Ergebnis je Aktie gemäß DVFA/SG von 1,08 EUR.

Positive Ergebnisbeiträge aus den beiden Akquisitionen financial.de AG (100%) und ARIVA.DE AG (25 %) werden sich erstmals im vierten Quartal 2007 niederschlagen. Die financial.de AG wird dann voll konsolidiert, die Konsolidierung von ARIVA.DE AG erfolgt at-equity. Im 3. Quartal konnte die EquityStory AG mit 70 börsennotierte Unternehmen wiederum eine hohe Anzahl an Neukunden gewinnen. Der Gesamtkundenbestand erhöht sich dadurch auf über 1250 Unternehmen.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung geht der Vorstand nun von Umsatzerlösen in Höhe von rund 8 Mio. EUR und einem EBIT von rund 2.700 TEUR aus.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel