CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1)

Maximilianstraße 10
D-68165 Mannheim
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 621 / 714190 - 30
Fax:
+49 (0) 621 / 714190 - 03
Internet: http://www.cropenergies.com
Kontakt Investor Relations:
Heike Baumbach
Email: ir@cropenergies.de

Umsatz verdoppelt / Operative Marge zweistellig


Die CropEnergies AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/07 (1. März 2006 bis 28. Februar 2007) den Umsatz mit 146,8 (60,5) Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Das operative Ergebnis erreichte mit 21,0 (-13,4) Mio. EUR eine Marge von 14,3 (-22,1)%. Der Jahresüberschuss von 11,2 (-31,7) Mio. EUR und der Cashflow von 27,1 (-16,1) Mio. EUR zeigen die positive Entwicklung des Unternehmens und tragen zur Finanzierung des laufenden Investitionsprogramms bei. Maßgeblich hierfür waren der Produktions- und Erlösanstieg für die Produkte Bioethanol und ProtiGrain®.

Die Bioethanolproduktion stieg um 120% auf rund 229.000 (104.000) m³. Damit liegt CropEnergies in der Spitzengruppe in Europa. Die Erzeugung von ProtiGrain®, einem proteinreichen Tierfuttermittel, das bei der Produktion von Bioethanol als Kuppelprodukt anfällt, stieg um 125% auf rund 218.000 (97.000) t. Die Jahresproduktion beider Produkte wurde vollständig abgesetzt – insgesamt wurden rund 238.000 m³ (+96%) Bioethanol bzw. 220.000 t (+154%) ProtiGrain® verkauft.

Für das Geschäftsjahr 2007/08 geht CropEnergies davon aus, Erzeugung und Absatz beider Produkte deutlich ausbauen zu können. Entsprechend rechnet das Unternehmen mit einer weiteren deutlichen Steigerung bei Umsatz und operativem Ergebnis.

CropEnergies investiert in den wachsenden Markt für Bioethanol in Europa, um hier auch zukünftig eine führende Position einzunehmen. Zur Zeit wird die Kapazität des Werkes in Zeitz (Sachsen-Anhalt) schrittweise auf 360.000 m³/Jahr erhöht. Am Standort Wanze (Belgien) läuft der Bau einer Bioethanolanlage mit einer Kapazität von bis zu 300.000 m³/Jahr. Darüber hinaus ist beabsichtigt, ab 2008/09 rund 100.000 m³/Jahr Bioethanol in Dünkirchen (Frankreich) durch Veredelung von Rohalkohol herzustellen. Für das Geschäftsjahr 2009/10 rechnet die CropEnergies-Gruppe mit einer Produktionskapazität von bis zu 750.000 m³ /Jahr Bioethanol.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net