Dürr AG (ISIN DE0005565204)

Carl-Benz-Str. 34
D-74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Tel.:
+49 (0)7142 78-1785
Fax:
+49 (0)7142 78-1716
Internet: http://www.durr.com
Kontakt Investor Relations:

Email: corpcom@durr.com


Die Dürr AG begibt eine fünfjährige, nicht nachrangige Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 150 Mio. EUR und einem Zinssatz von 7,25%. Der Ausgabepreis liegt bei 100%, die privatanlegerfreundliche Stückelung beträgt 1.000 EUR. Die Zeichnungsfrist läuft vom 13. bis zum 24. September 2010, kann bei Überzeichnung jedoch vorzeitig beendet werden.

Der Vorstand der Dürr AG hat beschlossen, die Anleihe (WKN: A1EWGX, ISIN: DE000A1EWGX1) ab dem 13. September 2010 zu emittieren. Die zuständige Aufsichtsbehörde (BaFin) hat den Wertpapierprospekt gebilligt. Die Anleihe soll neben dem Freiverkehr der Börse Frankfurt auch im Segment Bondm der Börse Stuttgart (Freiverkehr) notiert werden. Über dieses neue Anleihesegment für mittelständische Unternehmen haben Privatinvestoren die Möglichkeit, direkt zu zeichnen, und erhalten während der Zeichnungsfrist eine garantierte Zuteilung im Rahmen des Emissionsvolumens. Vermögensverwalter und institutionelle Investoren können über den Global Coordinator und Sole Bookrunner Close Brothers Seydler Bank AG und den Sub-Underwriter Solventis Wertpapierhandelsbank GmbH, beide Frankfurt/M., zeichnen. Die Erstnotiz ist am 28. September 2010. Die Emission erfolgt nach deutschem Schuldverschreibungsrecht.

Der Emissionserlös wird vorwiegend zum vorzeitigen Rückkauf der Altanleihe, die im Jahr 2004 zu einem Zinssatz von 9,75% emittiert wurde, verwendet. Die Altanleihe soll bis November 2010 vollständig zu einem Kurs von 100% zurückgekauft werden.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum

Anzeige: Effektenspiegel