SMT Scharf AG (ISIN DE0005751986)

Römerstraße 104
D-59075 Hamm
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 2381 / 960 - 01
Fax:
+49 (0) 2381 / 960 - 311
Internet: http://www.smtscharf.com
Kontakt Investor Relations:
Thorben Burbach (cometis AG)
Email: burbach@cometis.de

Zwei Bergbauzulieferer von Billington Holdings plc erworben


Die SMT Scharf AG hat für rund 2,0 Mio. EUR 100% der Anteile an zwei britischen Bergbauzulieferern von der Billington Holdings plc (ISIN GB0000332667) erworben. Entsprechende Verträge wurden heute unterzeichnet. Dosco Overseas Engineering Ltd. entwickelt und produziert Maschinen zum Streckenvortrieb unter Tage. Die zweite von SMT Scharf übernommene Gesellschaft, Hollybank Engineering Co. Ltd., stellt Ausrüstung her, mit der Strecken unter Tage ausgebaut und gesichert werden. Beide Unternehmen erwirtschafteten 2009 zusammen rund 14 Mio. EUR Umsatz und ein leicht negatives Ergebnis. Zu den Hauptkunden der zwei Gesellschaften zählen Betreiber von Kohle- und sonstigen Bergwerken sowie Tunnelbauunternehmen.

Mit dem Verkauf der beiden in Nottinghamshire ansässigen Tochtergesellschaften will sich die Billington Holdings plc künftig stärker auf ihr Kerngeschäft, den Stahlhochbau in Großbritannien konzentrieren. SMT Scharf erwirbt hingegen mit diesem Zukauf einen neuen Produktbereich, der sowohl bei den Kunden als auch bei den technologischen Inhalten einen engen Bezug zu ihrem Kerngeschäft mit entgleisungssicheren Bahnsystemen aufweist. Die Akquisition wird das Ergebnis der SMT Scharf Gruppe voraussichtlich bereits im laufenden Jahr positiv beeinflussen.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel