SAF-HOLLAND S.A. (ISIN LU0307018795 )

68-70, boulevard de la Pétrusse
L-2320 Luxembourg
Luxemburg
Tel.:
+49 (0) 6095 / 301 - 865
Fax:
+49 (0) 6095 / 301 - 200
Internet: http://www.safholland.de
Kontakt Investor Relations:
Sandra Fabian
Email: info@safholland.de

Dr. Martin Kleinschmitt wird CRO der SAF-HOLLAND Group GmbH

Banken unterstützen Sanierungskonzept


Das Board of Directors hat heute Dr. Martin Kleinschmitt (49), Vorstandsmitglied der NSL Consulting AG, Berlin, zum 1. August als Chief Restructuring Officer in das Management Board von SAF-HOLLAND berufen. Als namhafter Experte und erfahrener Interimsmanager auf diesem Gebiet wird er die Restrukturierung des Unternehmens unterstützen. 2002 bis März 2005 war Martin Kleinschmitt bereits interimistisch als CFO der deutschen Tochtergesellschaft SAF-HOLLAND GmbH tätig. Er genießt ein hohes Ansehen bei den Banken und Gesellschaftern des Unternehmens.

Dr. Martin Kleinschmitt ist seit 2001 als Rechtsanwalt bei der Sozietät Noerr Stiefenhofer Lutz tätig und führt die Beratungstochter NSL Consulting AG. Deren Schwerpunkte liegen in den Bereichen Restrukturierung und Unternehmenstransaktionen sowie der Übernahme von Interimsmanagementfunktionen.

Die finanzierenden Banken begrüßen diesen Schritt und haben angekündigt, die finanzielle Restrukturierung des Unternehmens konstruktiv zu unterstützen. Bei Umsetzung der von SAF-HOLLAND eingeleiteten Sanierungsmaßnahmen beurteilen sie die Fortführungsprognose von SAF-HOLLAND als gut. Statt einer Verlängerung des für das Unternehmen mit zusätzlichen Kosten verbundenen Stillhalteabkommens, sind mit den Banken schnelle und konkrete Schritte zur Erarbeitung einer Lösung vereinbart worden. Die finanzielle Restrukturierung soll in ein langfristig tragfähiges Konzept münden.



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel