Effecten-Spiegel AG (ISIN DE0005647606)

Tiergartenstraße 17
D-40237 Düsseldorf
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 211 / 683022
Fax:
+49 (0) 211 / 6912998
Internet: http://www.effecten-spiegel.com
Kontakt Investor Relations:
Marlis Weidtmann
Email: info@effecten-spiegel.de

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2006


Die Effecten-Spiegel AG wird eigenen Angaben zufolge das Geschäftsjahr 2006 erfolgreich abschließen und plant, an ihre 8000 Aktionäre wie im Vorjahr eine Dividende von 2 EUR auf ein Grundkapital von 10 Mio. EUR auszuschütten. Das bedeutet für die Stammaktien bei einem akt. Kurs von 23,85 EUR und bei den Vorzugsaktien bei einem akt. Kurs von 19,57 eine Verzinsung von 8,39% bzw. von 10,22% – die übrigens höchste Rendite deutscher börsennotierter Aktien.

Hauptaktiva sind neben Bankguthaben von 35 Mio. EUR (bei null Bankschulden) 50.000 Audi-Aktien, die zu 212 EUR zu Buche stehen. Dabei liegt der Wert der Audi-Aktie lt. Morgan Stanley bei 650 EUR. Derivategeschäfte wurden in 2006 nicht getätigt. Die Effecten-Spiegel AG verdient übrigens mehr als der gesamte Handelsblatt-Konzern inkl. ,Wirtschaftswoche’, und das dürfte sich nach Einschätzung des Vorstandes in den kommenden Jahren "wohl auch kaum ändern".



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel