ARCANDOR AG (vormals KarstadtQuelle AG) (ISIN DE0006275001)

Theodor-Althoff-Straße 2
D-45133 Essen
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 201 / 727 - 9817
Fax:
+49 (0) 201 / 727 - 9854
Internet: http://www.arcandor.com
Kontakt Investor Relations:
Detlef Neveling
Email: ir@arcandor.com

Veränderung in der Aktionärsstruktur


Herr Leo Herl (Deutschland) hat der Arcandor AG am 27.07.2009 gemäß §§ 21 ff WpHG mitgeteilt, dass er nach Aufhebung des Poolvertrages zwischen Madeleine Schickedanz, der Madeleine Schickedanz Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG, der Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG, der Grisfonta AG und Leo Herl am 23. Juli 2009 die Schwellen von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte an der Arcandor AG unterschritten hat und dass sein Stimmrechtsanteil nunmehr 0,001% (3.075 Stimmrechte) beträgt.

Die Grisfonta AG (St. Moritz, Schweiz) hat der Arcandor AG (Essen, Deutschland) am 27.07.2009 gemäß §§ 21 ff WpHG mitgeteilt, dass sie nach Aufhebung des Poolvertrages zwischen Madeleine Schickedanz, Leo Herl, der Madeleine Schickedanz Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG, der Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG und der Grisfonta AG per 23. Juli 2009 die Schwellen von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% unterschritten hat und dass sie keine Stimmrechte an der Arcandor AG mehr besitzt.

Herr Martin Dedi (Deutschland) hat der Arcandor AG (Essen, Deutschland) am 27.07.2009 gemäß §§ 21 ff WpHG mitgeteilt, dass er nach Aufhebung des Poolvertrages zwischen Madeleine Schickedanz, Leo Herl, der Grisfonta AG, der Madeleine Schickedanz Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG und der Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG am 23. Juli 2009 die Schwellen von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte an der Arcandor AG unterschritten hat und dass unter Berücksichtigung von Zurechnungen sein Stimmrechtsanteil 2,57% (6.502.416 Stimmrechte) beträgt. Herr Martin Dedi selbst besitzt keine Stimmrechte. Die genannten Stimmrechte sind ihm in voller Höhe gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Diese Stimmrechte werden über die von ihm kontrollierten Gesellschaften Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH & Co. KG und Martin Dedi Vermögensverwaltungs Beteiligungs GmbH gehalten.

Die Martin Dedi Vermögensverwaltungs Beteiligungs GmbH (Fürth, Deutschland) hat der Arcandor AG (Essen, Deutschland) am 27.07.2009 gemäß §§ 21 ff WpHG mitgeteilt, dass sie nach Aufhebung des Poolvertrages zwischen Madeleine Schickedanz, Leo Herl, der Grisfonta AG, der Madeleine Schickedanz Vermögensverwaltungs GmbH & Co. KG und der Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG am 23. Juli 2009 die Schwellen von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte an der Arcandor AG unterschritten hat und dass unter Berücksichtigung von Zurechnungen ihr Stimmrechtsanteil 2,57% (6.502.416 Stimmrechte) beträgt. Die Martin Dedi Vermögensverwaltungs Beteiligungs GmbH selbst besitzt keine Stimmrechte. Gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG sind ihr die Stimmrechte der Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG in Höhe von 2,57% (6.502.416 Stimmrechte) zuzurechnen.

Die Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG (Fürth, Deutschland) hat der Arcandor AG (Essen, Deutschland) am 27.07.2009 gemäß §§ 21 ff WpHG mitgeteilt, dass sie nach Aufhebung des Poolvertrages zwischen Madeleine Schickedanz, Leo Herl, der Grisfonta AG, der Madeleine Schickedanz Vermögensverwaltungs GmbH & Co. KG und der Martin Dedi Vermögensverwaltungs GmbH&Co. KG am 23. Juli 2009 die Schwellen von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte an der Arcandor AG unterschritten hat und dass ihr Stimmrechtsanteil 2,57% (6.502.416 Stimmrechte) beträgt.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel