Merck KGaA (ISIN DE0006599905)

Frankfurter Straße 250
D-64293 Darmstadt
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 6151 / 72 - 3321
Fax:
+49 (0) 6151 / 72 - 993321
Internet: http://www.merck.de
Kontakt Investor Relations:
Eva Sterzel
Email: investor.relations@merck.de

Erbitux verlängert in Phase-III-Studie FLEX das Gesamtüberleben in der Erst-Linien-Therapie bei Patienten mit nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom


Die Merck KGaA hat heute bekannt gegeben, dass eine Phase III-Studie (FLEX Studie - First Line Treatment for Patients with EGFR-EXpressing Advanced NSCLC) zur Anwendung von Erbitux(TM) (Cetuximab) in Kombination mit Vinorelbin plus Cisplatin den primären Endpunkt - die Verlängerung des Gesamtüberlebens bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom (NSCLC) - erreicht hat. Die Studie wurde von Merck Serono initiiert.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net
paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org