Micronas Semiconductor Holding AG (ISIN CH0012337421)

Technoparkstrasse 1
CH-8005 Zurich
Schweiz
Tel.:
+41 (0) 1 / 44539 - 60
Fax:
+41 (0) 1 / 44539 - 61
Internet: http://www.micronas.com
Kontakt Investor Relations:
Susy Krucker
Email: investor@micronas.com

Micronas: Eckdaten für das vierte Quartal und für das Geschäftsjahr 2005

Nennwertreduktion und Aktienrückkauf geplant


Mit der Einführung von neuen "HD-ready" Produkten im Geschäftsjahr 2005 hat sich Micronas im wachsenden Markt der Flachbildschirme eigenen Angaben zufolge sehr gut positioniert. Zusätzlich hat Micronas mit der Akquisition von WISchip International, einem US-Anbieter von Video-Kompressions- und Streaming-Technologien, das eigene Produktsortiment für die zukunftsweisenden High-Definition-TV-Märkte mit neuen Lösungen ergänzt. Inventarkorrekturen bei Kunden im ersten Halbjahr und der Nachfragerückgang bei höherwertigen Bildröhrengeräten, der wertmässig nicht durch Produkte für Flachbildschirmgeräte kompensiert werden konnte, verlangsamten den Geschäftsgang im Bereich Consumer. Sehr erfreulich entwickelte sich hingegen die Nachfrage im Bereich Automotive; die Sparte Hall-Sensoren erreichte ein hohes zweistelliges Umsatzwachstum.

 

Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung vom 3. März 2006 eine Nennwertreduktion von 0.95 CHF pro Aktie, d.h. von 1.00 CHF auf 0.05 CHF. Basierend auf den per Ende des Geschäftsjahres 2005 ausgegebenen 32 633 730 Aktien ergibt dies eine Aktienkapitalherabsetzung von 31 002 043.50 CHF. Die Auszahlung erfolgt voraussichtlich im Juni 2006. Zudem hat der Verwaltungsrat die UBS AG beauftragt, ab dem 13. Februar 2006 einen Aktienrückkauf im Umfang von maximal 100 Mio. CHF via zweite Handelslinie durchzuführen. Zum heutigen Zeitpunkt wurde noch kein Entscheid über den Verwendungszweck der zurückgekauften Aktien getroffen. In Frage kommt in erster Linie eine Kapitalreduktion. Möglich ist auch eine Verwendung im Zusammenhang mit zukünftigen Akquisitionen.

Der konsolidierte Nettoumsatz der Micronas Gruppe lag im vierten Quartal mit 230.8 Mio. CHF um 2.5% über dem Vorquartal. Im Geschäftsjahr 2005 konnte der Umsatz mit 845.1 Mio. CHF nicht an den Rekordwert des Vorjahres anknüpfen und lag um 12.3% unter dessen Vergleichswert. Währungsbereinigt entspricht dies einer Abnahme von 12.6%.

Der Betriebsgewinn vor Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) reduzierte sich im Quartalsvergleich leicht um 4.2% auf 52.2 Mio. CHF. Für das Geschäftsjahr 2005 betrug der EBITDA 184.9 Mio. CHF. Der Betriebsgewinn (EBIT) erreichte im vierten Quartal 25.0 Mio. CHF. Für das Geschäftsjahr 2005 wurde ein EBIT von 75.8 Mio. CHF erwirtschaftet.

Der Gewinn des vierten Quartals 2005, einschliesslich einer ausserordentlichen Steuerrückstellung in Höhe von 9.2 Mio. CHF, belief sich auf 9.3 Mio. CHF. Der im Geschäftsjahr 2005 erzielte Gewinn betrug 49.2 Mio. CHF. Dies entspricht einer Nettorendite von 5.8%. Der Gewinn pro Aktie erreichte 1.52 CHF.

Für das erste Quartal 2006 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 205 und 210 Mio. CHF und mit einem ausgeglichenen Netto-Ergebnis. "Im Geschäftsjahr 2005 haben wir mit unseren neuen System-Lösungen für Flachbildschirmgeräte bei unseren grossen Kunden eine Vielzahl von Design-Wins erarbeitet. Der voraussichtliche Start der Volumenproduktion ist bei diesen Kunden zu unterschiedlichen Zeitpunkten im laufenden Jahr geplant. Deshalb ist es schwierig, für das Gesamtjahr 2006 eine verlässliche Wachstumsprognose abzugeben. Sie sollte sich aber im Rahmen unserer langfristigen Umsatz-Prognose in Höhe von ca. 15% bewegen, mit einem Gewinn in der Grössenordnung des Geschäftsjahres 2005", so der Vorstand.



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net
paytopsites.com
femdom-fetish.org
bdsmhub.org
onlyfootfetish.org
onlymilf.org
shemalehub.org
spankbb.org