MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200)

Fabeckstraße 30
D-14195 Berlin
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 30 / 841788 - 0
Fax:
+49 (0) 30 / 841788 - 50
Internet: http://www.mologen.com
Kontakt Investor Relations:
Jörg Petraß
Email: investor@mologen.com

Zulassung für klinische Studie mit Krebsmedikament MGN1703 erhalten


Das Berliner Biotech-Unternehmen MOLOGEN hat von der zuständigen Gesundheitsbehörde die Studienzulassung für sein Krebsmedikament MGN1703 erhalten, dass auf dem DNA-Immunmodulator dSLIM® basiert. Die zulassungsrelevante Studie (Phase I) erfolgt mit Krebspatienten und untersucht die Sicherheit, Verträglichkeit und immunologische Wirkung von MGN1703. Dabei werden Patienten in die Studie aufgenommen, die an den  am häufigsten vorkommenden Krebserkrankungen leiden. Die Studie bildet die Grundlage für ein umfassendes klinisches Entwicklungsprogramm. MOLOGEN plant, mit MGN1703 eine wirksame und verträgliche Krebstherapie zu etablieren.

Nach Schätzungen von Experten besteht für innovative, immunmodulierende Krebstherapien ein weltweiter Markt von mehreren Milliarden US-Dollar.   Die Studie soll an den renommierten Krebszentren der Universitätskliniken Essen und Köln durchgeführt werden und wird etwa sechs Monate dauern. Die Studie und damit auch die Patientenaufnahme kann nach Einschätzung der MOLOGEN in wenigen Wochen beginnen, da lediglich letzte formale Auflagen der Behörden erfüllt werden müssen.  


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel