Aurubis AG (vormals Norddeutsche Affinerie AG) (ISIN DE0006766504)

Hovestraße 50
D-20539 Hamburg
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 40 / 7883 - 3178
Fax:
+49 (0) 40 / 7883 - 3130
Internet: http://www.aurubis.com
Kontakt Investor Relations:
Angela Seidler
Email: a.seidler@aurubis.com


Die Norddeutsche Affinerie AG (NA) strebt eine vollständige Übernahme der belgischen Cumerio NV/SA an. Bis zum Ende der Angebotsfrist am 15. Februar 2008 sind der NA bereits 91,09% der Aktien angedient worden. Mit dem Erreichen der Schwelle von 90% der Cumerio-Aktien wird das Angebot nach Maßgabe der Angebotsunterlage für 15 Bankarbeitstage wieder eröffnet. Diese weitere Angebotsfrist beginnt am 21. Februar 2008 und endet am 12. März 2008. Aktionären von Cumerio, die der NA ihre Aktien während der ersten Angebotsfrist nicht angedient haben, wird damit die Möglichkeit geboten, das Angebot noch zu gleichen Konditionen anzunehmen.

Sollte NA nach Ablauf dieser Frist die Schwelle von 95% erreichen, schließt sich unmittelbar eine Squeeze-Out-Periode von ebenfalls 15 Bankarbeitstagen an. Der Squeeze-Out wäre somit Mitte April abgeschlossen.

Nach dem erfolgreichen Ende der ersten Angebotsfrist bilden die NA und Cumerio derzeit Integrationsteams, um den bevorstehenden Zusammenschluss der Unternehmen optimal vorzubereiten. Erste wesentliche Aufgaben der Teams werden die Planung des gesamten Integrationsprozesses und die Identifikation der besten Strukturen und Abläufe in beiden Unternehmen sein. Ziel ist es, in dem fusionierten Unternehmen die spezifischen Stärken von NA und Cumerio zu verbinden. Darüber hinaus werden die Integrationsteams damit befasst sein, die konkreten Synergiepotenziale zu identifizieren. Der Zusammenschluss verfolgt vor allem das Ziel, Wachstumschancen zu nutzen und eine verbesserte Auslastung der Kapazitäten an den jeweiligen Standorten zu ermöglichen.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel