PEH Wertpapier AG (ISIN DE0006201403)

Bettinastraße 57-59
D-60325 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 69 / 2474799 - 0
Fax:
+49 (0) 69 / 2474799 - 10
Internet: http://www.peh.de
Kontakt Investor Relations:
Martin Stürner
Email: info@peh.de


Zahlen zur Entwicklung 1. Quartal 2008 PEH-Konzern EBITDA 1. Quartal 2008: 1 Mio. EUR
Auch im für Finanzdienstleister schwierigen 1. Quartal 2008 erwirtschaftete der PEH-Konzern nahezu stabile operative Erträge. Gegenüber dem Vorjahresquartal verzeichnete das EBITDA einen leichten Rückgang um 3,4% auf 1.000 TEUR. Die unverändert hohen Investitionen in den Ausbau der Vertriebsaktivitäten führten zu einem Anstieg der allgemeinen Verwaltungskosten um 18,5% gegenüber dem Vorjahresquartal. Der nur leichte Anstieg der Provisionseinnahmen um 3,2% auf 4.870 TEUR konnte im 1. Quartal 2008 den starken Anstieg der Verwaltungskosten noch nicht vollständig kompensieren. Das Ergebnis vor Steuern (nach Anteilen Dritter) verzeichnete deshalb mit 956 TEUR einen Rückgang von 4,3% gegenüber dem ersten Quartal 2007. Die Steuerquote ist im 1. Quartal 2008, bedingt durch die Konzernsteuerberechnung, deutlich angestiegen. Dadurch ist der Gewinn nach Steuern (nach Anteilen Dritter) mit 579 TEUR um 22,1% rückläufig gewesen. Die kurzfristige asymetrische Entwicklung der Steuerquote wird sich wieder normalisieren.

Kennzahlen PEH Konzern (IFRS) 1. Quartal 2008 (1. Quartal 2007):

Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit(nach Drittanteilen): 956 TEUR (999 TEUR) Ergebnis nach Steuern und nach Drittanteilen: 579 TEUR (743 TEUR) Provisionserträge (netto): 4.870 TEUR (4.721 TEUR) EBITDA: 1.000 TEUR (1.035 TEUR) Allgemeine Verwaltungsaufwendungen: 3.795 TEUR (3.202 TEUR)

Die PEH hat per Ende April 2008 Aktien der PB Privatbilanz AG zum Buchwert verkauft. Dadurch wurde der Anteil an der PB Privatbilanz AG von 80,7% auf 22,5% reduziert.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel