Qiagen N.V. (ISIN NL0000240000)

Spoorstraat 50
NL-5911 KJ Venlo
Niederlande
Tel.:
+31 (0) 77 / 3208 - 400
Fax:
+31 (0) 77 / 3208 - 409
Internet: http://www.qiagen.com
Kontakt Investor Relations:
Dr. Solveigh Karola Mähler
Email: qiagen@qiagen.com

Einführung einer neuartigen modularen Automationsplattform


QIAGEN gab heute die Einführung von QIAsymphony® SP bekannt, dem ersten System einer neuen modularen Plattform, QIAsymphony, die Laboren eine neue Stufe an Flexibilität, Bedienkomfort und Sicherheit bei der automatisierten Verarbeitung einer breiten Palette molekularer Proben- und Testanwendungen bietet. Mit QIAsymphony SP führt QIAGEN das erste einer ganzen Reihe von modularen Instrumenten ein, die integriert, ganze Arbeitsabläufe - von der Probe bis zum Ergebnis - vollständig automatisieren. QIAsymphony ist das Ergebnis des umfassendsten Entwicklungsprogramms, das QIAGEN jemals unternommen hat. Das System ist gegenwärtig für die Anforderungen in den Märkten für angewandte Testverfahren sowie der pharmazeutischen und akademischen Forschung entwickelt. Nach der Validierung und den Zulassungsanträgen in den jeweiligen Ländern wird QIAGEN den Gebrauch der Plattform auf den Markt der molekularen Diagnostik ausweiten.

QIAsymphony SP erlaubt es Anwendern, Proben unterschiedlichster Formate und Arten zu isolieren, aufzureinigen und für die weitere Analyse vorzubereiten. Dieser Schritt stellt die größte Herausforderung bei der Durchführung einer jeden Molekularanalyse dar. QIAsymphony SP wurde entwickelt, um die zunehmenden Anforderungen zu erfüllen, die Labors an Flexibilität und Arbeitsabläufe stellen. Das System ermöglicht die Verarbeitung einer Vielfalt von Ausgangsmaterialien in unterschiedlichsten Volumina. Bereits über 40 Protokolle für die DNA-, RNA- und Proteinaufreinigung und -vorbereitung wurden für die Nutzung auf dem QIAsymphony optimiert.

Das System beinhaltet einzigartige Funktionen für die Probenverarbeitung, einschließlich der fortlaufenden Bestückung von Probenplatten mit Reagenzien und Verbrauchsgütern, sowie die Möglichkeit, verschiedene Aufreinigungsprozeduren in einem Probensatz durchführen zu können, ohne Reagenzien nachladen zu müssen (ein so genanntes Random Access-Verfahren). Der Einsatz des Systems lohnt sich für eine ganze Bandbreite von Durchsätzen, angefangen von einigen wenigen Proben am Tag bis hin zu einigen hundert.

QIAsymphony ist ein System, mit dem anspruchsvollste Prozesse durchgeführt werden können, ohne hierfür Laborpersonal kostspielig qualifizieren zu müssen. Touch Screen-Funktionen bieten höchsten Bedienkomfort; Bar-Codes ermöglichen eine leichte Kontrolle und Nachverfolgung von Proben und Reagenzien. Dies gewährleistet maximale Sicherheit und Reproduzierbarkeit der Ergebnisse.

Wir sind begeistert, endlich unsere QIAsymphony-Plattform vorstellen zu können, und mit ihr das erste Modul QIAsymphony SP. Standardisierung und Prozesssicherheit sind für Labors heutzutage von entscheidender Bedeutung“, sagte Peer Schatz, Vorstandsvorsitzender von QIAGEN. „Spitzentechnologie, innovative Funktionen und etablierte QIAGEN-Chemie machen QIAsymphony zu einer wirklich einzigartigen Lösung. Sie schaffen eine starke Basis für die weitere Expansion unseres ohnehin schon breiten und führenden Produktangebots an automatisierten Proben- und Testtechnologien.“



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
pornobed.orgscat-japan.combdsmhd.orgwatchbdsm.net