Qiagen N.V. (ISIN NL0000240000)

Spoorstraat 50
NL-5911 KJ Venlo
Niederlande
Tel.:
+31 (0) 77 / 3208 - 400
Fax:
+31 (0) 77 / 3208 - 409
Internet: http://www.qiagen.com
Kontakt Investor Relations:
Dr. Solveigh Karola Mähler
Email: qiagen@qiagen.com

Platzierung von neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung angekündigt


QIAGEN N.V. kündigt heute die Platzierung von bis zu 27,5 Millionen neu auszugebender Stammaktien in einem sog. Bookbuilding-Verfahren (das 'Angebot') an. Zusätzlich wird die Gesellschaft zur Deckung einer etwaigen Überzuteilung den nachstehend näher bezeichneten gemeinsamen Koordinatoren die Option für den Erwerb von bis zu 4.125 Millionen weitere neu auszugebender Stammaktien gewähren (diese Stammaktien werden zusammen mit den Aktien aus dem Angebot im Folgenden als 'Aktien' bezeichnet).

Die Aktien werden im Rahmen eines globalen Angebots, bestehend aus einem internationalen Angebot an bestimmte institutionelle Anleger außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika sowie einem öffentlichen Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten. Die Bezugsrechte der Aktionäre sind ausgeschlossen.

Die Gesellschaft beabsichtigt, die Erlöse aus der Kapitalerhöhung für die Finanzierung der am 22. September 2009 bekanntgegebenen Akquisition der DxS Ltd. und etwaige künftige Akquisitionen sowie zur Optimierung ihrer Bilanzstruktur und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

Deutsche Bank, Goldman Sachs International und J.P. Morgan werden für dieses Angebot als gemeinsame Koordinatoren (Joint Global Coordinators) und gemeinsame Konsortialführer (Joint Bookrunner) agieren. Der Ausgabepreis und die Zahl der angebotenen Aktien werden auf der Grundlage eines sog. Bookbuilding-Verfahrens ermittelt und in einer Preismitteilung (die 'Preismitteilung') mitgeteilt, die bei der Niederländischen Behörde für Finanzmärkte (Stichting Autoriteit Financiële Markten; die 'AFM') hinterlegt und im Wege einer Ad-Hoc Meldung nach §15 des Deutschen Wertpapierhandelsgesetz bekannt gegeben wird. Das Orderbuch wird am Mittwoch, den 23. September, um 9:00 Uhr CET (3.00 am EDT) geöffnet. Die Konsortialführer entscheiden nach freiem Ermessen über die Schließung des Orderbuches; diese ist derzeit für Donnerstag, den 24. September, 22:00 Uhr CET (4.00 pm EDT) geplant. Anträge auf Zulassung der neu ausgegebenen Aktien zum Handel im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse sowie zum Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse sowie an der 'NASDAQ Global Select Market' wurden gestellt. Die Veröffentlichung des Prospekts für die Zulassung der Aktien zum Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse ('Zulassungsprospekt') wird in gedruckter Form vorbehaltlich der Billigung des Zulassungsprospekts durch die AFM um den 23. September 2009 erwartet; der Prospekt wird für die Öffentlichkeit kostenfrei in der Konzernzentrale der QIAGEN N.V., Spoorstraat 50, 5911 KJ Venlo, the Netherlands, fax: (+31)-77-320-8409; email: ir@qiagen.com sowie über die Büros der Koordinatoren erhältlich sein. Darüber hinaus wurde heute bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) ein Registrierungsdokument eingereicht.

Goldman Sachs International als Stabilisierungsmanager oder ihre Beauftragten sind im Zusammenhang mit dem Angebot im Auftrag der gemeinsamen Konsortialführer (Joint Bookrunner) und der übrigen Manager (zusammen die 'Manager') berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, im Rahmen des rechtlich Zulässigen Mehrzuteilungen und andere Maßnahmen vorzunehmen, die den Marktpreis der Aktien der Gesellschaft oder von Optionen, Zertifikaten, oder anderen Rechten an oder in Bezug auf Aktien der Gesellschaft stabilisieren oder aufrechterhalten, und zwar jeweils auf einem höheren Niveau, als es sich ohne diese Maßnahmen im freien Markt ergeben würde. Der Stabilisierungsmanager ist nicht verpflichtet, solche Maßnahmen zu ergreifen und kann diese ab oder nach der Veröffentlichung der Preismitteilung einleiten; solche Maßnahmen werden spätestens am dreißigsten Tag nach der Zuteilung der Aktien, voraussichtlich am 24. Oktober 2009, enden (die 'Stabilisierungsperiode'). Solche Maßnahmen können an der Frankfurter Wertpapierbörse, an der NASDAQ Global Select Market, außerbörslich oder auf andere Weise vorgenommen werden. Es gibt keine Sicherheit, dass derartige Maßnahmen ergriffen werden und für den Fall, dass dies geschieht, können diese Maßnahmen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung beendet werden.



Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel
defecation-porn.comfuckscat.comjapanese-scat.netscatgo.com