R. STAHL AG (ISIN DE0007257727)

Am Bahnhof 30
D-74638 Waldenburg
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 7942 / 943 - 0
Fax:
+49 (0) 7942 / 943 - 4333
Internet: http://www.stahl.de
Kontakt Investor Relations:
Dr. Thomas Kornek
Email: investornews@stahl.de

Erste Eckdaten für das Geschäftsjahr 2009


Nach vorläufigen Berechnungen hat R. STAHL im ver­gangenen Jahr einen Konzernumsatz von rund 201 Mio. EUR (Vj: 221,2 Mio. EUR) erwirt­schaftet. Damit konnte der auf elektrischen Explosionsschutz fokussierte Konzern seinen Umsatzrückgang im Krisenjahr 2009 auf 9% begrenzen.

Der Auftragseingang sank um 7% und erreichte für das Gesamtjahr rund 208 Mio. EUR (Vj: 223,6 Mio. EUR). Diese im Branchenvergleich geringen Rückgänge sind auf die rechtzeitig getroffenen, intensiven Krisenmaßnahmen des Unternehmens zurück­zu­führen. Weiterhin profitierte R. STAHL von seiner stabilen finanziellen Situation und konnte sich neben Kostenprojekten voll auf das operative Geschäft konzen­t­rie­ren. In den vorangegangenen Jahren baute das Unternehmen analog seiner Wachs­tums­strategie konsequent den weltweiten Vertrieb aus. Auch diese Bemühun­gen halfen die Auftragslage im schwierigen Geschäftsjahr 2009 zu stützen.

Das erste Halbjahr 2010 steht für den Vorstand noch stark unter dem Einfluss der Welt­wirtschaftskrise. Konjunkturelle Auswirkungen erreichen R. STAHL meist mit einem Zeitverzug von acht bis zehn Monaten. Deshalb geht das Unternehmen da­von aus, dass es die Talsohle erreicht hat. Aus den wichtigsten Kunden­branchen kommen erste positive Signale. Die chemische Industrie fährt nach und nach ihre stillgelegten Anlagen wieder an. Die Öl-&Gasindustrie rechnet mit einer steigen­den Nachfrage. Auch die Pharmaindustrie ist zuversichtlich. Allerdings werden Investitionen noch sehr verhalten eingeschätzt. Das Unternehmen rechnet aus heutiger Sicht für die zweite Jahreshälfte wieder mit einer steigenden Nachfrage.

Alle genannten Zahlen sind vorläufig und können sich mit dem Fortgang der Prüfungen noch ändern. Den kompletten Jahresabschluss legt R. STAHL im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz am 23. April 2010 vor.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel