Rheinmetall AG (ISIN DE0007030033)

Rheinmetall Allee 1
D-40476 Düsseldorf
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 211 / 473 - 4718
Fax:
+49 (0) 211 / 473 - 4157
Internet: http://www.rheinmetall.com
Kontakt Investor Relations:
Franz-Bernd Reich
Email: info@rheinmetall.com


Der Vorstand der Rheinmetall AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch eine teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals um 9.213.440 Euro durch Ausgabe von 3.599.000 neuen auf den Inhaber lautenden Aktien (Stückaktien) gegen Bareinlage zu erhöhen. Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im Regulierten Markt an den Wertpapierbörsen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart sowie zum Teilbereich des Regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden und sind ab dem 1. Januar 2009 gewinnanteilberechtigt.

Im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) sollen die neuen Aktien qualifizierten Anlegern in Deutschland, im europäischen Ausland sowie in den Vereinigten Staaten zum Erwerb angeboten werden.

Goldman Sachs und Commerzbank begleiten die Transaktion als Joint Bookrunner.

Der Nettoemissionserlös dient der Finanzierung der Fortsetzung des erfolgreichen Wachstumskurses im Defence-Bereich, der Absicherung der kostengünstigen Fremdfinanzierung sowie der Reduzierung der Verschuldung.

Gleichzeitig bekräftigt Rheinmetall die im Mai 2009 gegebene Guidance für das laufende Geschäftsjahr, wonach auch inklusive der Einmalaufwendungen im Unternehmensbereich Automotive mit einem positiven Ergebnis vor Zinsen und Steuern für die Rheinmetall Gruppe gerechnet wird.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel