Sedo Holding AG (vorm. AdLINK Internet Media AG) (ISIN DE0005490155)

Elgendorfer Straße 57
D-56410 Montabaur
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 2602 / 96 - 1823
Fax:
+49 (0) 2602 / 96 - 1013
Internet: http://www.sedoholding.com
Kontakt Investor Relations:
Marcus Bauer
Email: investorrelations@sedo.com

Erste neun Monate 2009 innerhalb der Erwartungen


Vorstand und Aufsichtsrat der AdLINK Internet Media AG haben die Konzern-Geschäftszahlen für die ersten 9 Monate 2009 festgestellt.

Die Geschäftsentwicklung der AdLINK Group wurde in den ersten 9 Monaten erwartungsgemäß von Wirtschaftskrise und Werbeflaute sowie dem daraus resultierenden Margendruck wesentlich beeinträchtigt. Dabei gingen insbesondere die Ergebniskennzahlen im Vergleich zu den von diesen Faktoren noch weitgehend unbelasteten Vorjahreszahlen deutlich zurück.

Der Konzern-Umsatz sank um 1,2% von 106,7 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert nach Verkauf und Entkonsolidierung des Display-Marketing- Geschäfts) im Vergleichszeitraum 2008 auf 105,4 Mio. EUR. Das ordentliche Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank um 36,4% von 10,7 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 6,8 Mio. EUR. Das ordentliche Ergebnis vor Steuern (EBT) ging um 50,0% von 7,4 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 3,7 Mio. EUR zurück.

Inklusive eines Einmalertrags in Höhe von 12,7 Mio. EUR, der aus dem Verkauf der Anteile an Hi-media und Goldbach Media an United Internet resultiert, stieg das EBITDA um 82,2% auf 19,5 Mio. EUR und das EBT um 121,6% auf 16,4 Mio. EUR. Das Konzernergebnis stieg inklusive dieses Einmalertrags sowie des Veräußerungsgewinnes in Höhe von 18,2 Mio. EUR, der aus dem Verkauf des Display- Marketing-Segments an Hi-media resultiert, auf 32,3 Mio. EUR.

Durch den Verkauf der Anteile an Goldbach und Hi-media an United Internet konnte die Nettoverschuldung der AdLINK Group vollständig zurückgeführt werden. Der Bestand der liquiden Mittel abzüglich der Finanzverbindlichkeiten beträgt am 30.9.2009 7,1 Mio. EUR (31.12.2008: -33,0 Mio. EUR).

Das Ergebnis pro Aktie (EPS) stieg von 0,17 EUR im Vorjahr auf 1,23 EUR - darin enthalten sind 1,18 EUR aus den positiven Einmalerträgen.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel