Sedo Holding AG (vorm. AdLINK Internet Media AG) (ISIN DE0005490155)

Elgendorfer Straße 57
D-56410 Montabaur
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 2602 / 96 - 1823
Fax:
+49 (0) 2602 / 96 - 1013
Internet: http://www.sedoholding.com
Kontakt Investor Relations:
Marcus Bauer
Email: investorrelations@sedo.com

Zahlen zum Geschäftsjahr 2009


Die AdLINK Internet Media AG (AdLINK Group) gibt heute die Konzern-Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2009 bekannt. Während sich die Ergebniskennzahlen (bereinigt um Sonderfaktoren) auf Vorjahresniveau halten konnten, ging der Umsatz erwartungsgemäß im Vergleich zu den von den schlechten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen noch weitgehend unbelasteten Vorjahreszahlen zurück.

Der Konzern-Umsatz sank um 5,4% von 143,0 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert nach Verkauf und Entkonsolidierung des Display-Marketing- Geschäfts) auf 135,3 Mio. EUR. Das ordentliche Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank um 0,8% von 11,9 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert) auf 11,8 Mio. EUR. Das ordentliche Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug 6,6 Mio. EUR (vergleichbarer Vorjahreswert: 6,6 Mio. EUR).

Inklusive eines Einmalertrags in Höhe von 12,7 Mio. EUR aus dem Verkauf der Anteile an Hi-media und Goldbach Media stieg das EBITDA um 105,9% auf 24,5 Mio. EUR, das EBT auf 19,3 Mio. EUR. Das Konzernergebnis stieg - inklusive des Einmalertrags sowie eines Veräußerungsgewinnes in Höhe von 22,1 Mio. EUR aus dem Verkauf des Display-Marketing-Segments an Hi-media - von -13,9 Mio. EUR auf 36,4 Mio. EUR. Das Ergebnis pro Aktie (EPS) erhöhte sich von -0,53 EUR im Vorjahr (inkl. -0,55 EUR aus Wertminderungen bei Beteiligungen sowie -0,13 EUR aus eingestellten Geschäftsbereichen) auf 1,36 EUR (inkl. 0,48 EUR aus positiven Sonderfaktoren sowie 0,79 EUR aus eingestellten Geschäftsbereichen).

Durch den Verkauf der Anteile an Goldbach Media und Hi-media konnte die Nettoverschuldung der AdLINK Group vollständig zurückgeführt werden.

Auf Basis der anhaltend schwierigen Marktbedingungen erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2010 bei Umsatzerlösen in Höhe von rund 125 Mio. EUR ein gegenüber dem Vorjahr (vor Sondereffekten) stabiles Ergebnis.

Nach dem Verkauf des unter der Marke AdLINK betriebenen Display-Marketing- Geschäfts und der anschließenden Neupositionierung der Gesellschaft im Jahr 2009 werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung im Mai vorschlagen, die Gesellschaft in Sedo Holding AG umzubenennen. Die beiden operativen Marken "Sedo" und "Affilinet" werden weiterhin unabhängig im Markt und in ihren jeweiligen Zielmärkten positioniert und über Investments in Marke und Produktentwicklung gestärkt.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel