Salzgitter AG (ISIN DE0006202005)

Eisenhüttenstraße 99
D-38239 Salzgitter
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 5341 / 21 - 1852
Fax:
+49 (0) 5341 / 21 - 2570
Internet: http://www.salzgitter-ag.de
Kontakt Investor Relations:
Bernhard Kleinermann
Email: ir@salzgitter-ag.de

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots


Die Salzgitter Mannesmann GmbH (die Bieterin) hat entschieden, den Aktionären der Klöckner-Werke AG im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots (Barangebot) anzubieten, alle ausgegebenen Aktien der Klöckner-Werke AG zu erwerben. Die Bieterin beabsichtigt, den Aktionären der Klöckner-Werke AG EUR 15,00 je Aktie, jeweils mit einem auf die einzelne Stückaktie entfallenden anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 5,12, in bar anzubieten. Die Salzgitter Mannesmann GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Salzgitter AG, die mit einem Außenumsatz von über 8 Mrd. EUR, einer Produktion von 7 Mio. Tonnen Rohstahl und rund 17.000 Mitarbeitern zu den führenden Stahltechnologie-Konzernen Europas zählt. Die Aktie der Salzgitter AG ist Mitglied im MDAX und wird im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot steht im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vorvertrages über den Abschluss eines Aktienkaufvertrages, den die Bieterin am 08. März 2007 mit Herrn Michael C. Frege als dem Insolvenzverwalter der WCM Beteiligungs- und Verwaltungs-GmbH & Co. KG geschlossen hat. Mit Vollzug dieses Vertrages wird die Bieterin einen Anteil von ca. 78,0% des Grundkapitals der Klöckner-Werke AG erwerben. Der zu schließende Aktienkaufvertrag wird unter anderem unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Genehmigung durch die zuständigen Behörden stehen. Zudem hält die Bieterin bereits 0,8% und die Salzgitter AG 4,4% des Grundkapitals der Klöckner-Werke AG. Das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot der Bieterin wird seinerseits unter anderem unter der Bedingung des Vollzugs des Anteilskaufvertrags stehen. Die sonstigen Bedingungen und Bestimmungen des Übernahmeangebots werden in der Angebotsunterlage mitgeteilt, die im Internet unter www.salzgitter-ag.de veröffentlicht werden wird. Die Aktien der Klöckner-Werke AG sind am amtlichen Markt an den Wertpapierbörsen Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, München und Hannover notiert. Wichtige Informationen: Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Klöckner-Werke AG. Die endgültigen Bedingungen und weitere das Angebot betreffende Bestimmungen werden nach Gestattung der diesbezüglichen Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und den Inhabern von Aktien der Klöckner-Werke AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel