Sanacorp Pharmaholding AG (ISIN DE0007163131)

Semmelweisstraße 4
D-82152 Planegg
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 89 / 8581 - 239
Fax:
+49 (0) 89 / 8581 - 445
Internet: http://www.sanacorp-investor.de
Kontakt Investor Relations:
Florian Meilinger
Email: ir@sanacorp.de

Auf Einkaufstour


Der Pharmagroßhändler Sanacorp Pharmahandel GmbH, an der die Sanacorp Pharmaholding AG über ihre 50%ige Beteiligung an der italienischen Holding Millennium S.p.A. beteiligt ist, hat am Nachmittag des 22. Dezember 2008 einen Vertrag über den Erwerb der von der Linde-Unternehmensgruppe, Düsseldorf, unterzeichnet. Dessen Durchführung steht neben anderen Bedingungen noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

Die Sanacorp GmbH erwirbt von der Eigentümerfamilie sämtliche Anteile an der von der Linde GmbH&Co. Immobilienverwaltung KG, die ihrerseits alleinige Gesellschafterin der operativen v.d.Linde Arzneimittel GmbH ist. Diese vertreibt aus Niederlassungen in Düsseldorf und Herne pharmazeutische Produkte an Apotheker und hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/2008 mit 848 Mitarbeitern einen Umsatz von rd. EUR 890 Mio. erzielt. Die ebenfalls zur von der Linde-Unternehmensgruppe gehörende Caesar und Loretz GmbH, die sich mit der Produktion von pharmazeutischen Grundstoffen beschäftigt, soll nach Maßgabe des Kaufvertrags aus dem Unternehmensverbund herausgelöst werden. Mit der Transaktion stärkt die Sanacorp GmbH, die aus 15 Niederlassungen einen Umsatz von rd. 2,7 Mrd. EUR erzielt und für 2008 einen Jahresüberschuss von rd. 12 Mio. EUR erwartet, ihre Präsenz in Nordrhein-Westfalen. Die Übernahme soll bereits im Jahr 2009 auch nach Refinanzierungsaufwendungen einen positiven Ergebnisbeitrag liefern; in der Folge wird aufgrund von erwarteten Synergien eine Steigerung des Ausschüttungspotentials um bis zu 25% angestrebt.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel