Schaltbau Holding AG (ISIN DE0007170300)

Hollerithstraße 5
D-81829 München
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 89 / 93005 - 209
Fax:
+49 (0) 89 / 93005 - 318
Internet: http://www.schaltbau.de
Kontakt Investor Relations:
Wolfdieter Bloch
Email: bloch@schaltbau.de

Deutlicher Zuwachs bei Auftragseingang und Umsatz in 2007


Im 4. Quartal 2007 konnten die Schaltbau-Unternehmen, die in den Bereichen Mobile und Stationäre Verkehrstechnik tätig sind, den Auftragseingang nochmals gegenüber der Vorjahresperiode um 1,5 Mio. EUR auf 62,7 Mio. EUR steigern. Insgesamt verbuchte der Konzern im Auftragseingang 2007 nach vorläufigen Zahlen ein Plus von 17% bzw. 39,1 Mio. EUR auf 271,9 Mio. EUR und übertraf damit deutlich die eigenen Erwartungen. Hierbei hatten insbesondere die gute Auftragslage im Geschäftsfeld Signaltechnik als auch die weltweit gestiegene Nachfrage nach elektromechanischen Bauelementen wesentlichen Anteil. Die seit 1. Juli 2007 in den Konzern integrierte Bubenzer- Gruppe steuerte 17,5 Mio. EUR zum Auftragseingang bei. Der Auftragsbestand im Konzern erhöhte sich um 40% auf 181,2 Mio. EUR.

Beim Umsatz verzeichnete der Konzern im letzten Quartal 2007 einen Zuwachs von 11% auf 64,3 Mio. EUR, nach 53,5 Mio. EUR im Vorjahresquartal. Zum Jahresende lag der vorläufige Konzernumsatz bei 231,9 Mio. EUR. Dies ist ein Zuwachs von 9% bzw. 19,4 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahreswert von 212,5 Mio. EUR. Der Anteil der Bubenzer-Gruppe belief sich dabei auf 14,6 Mio. EUR.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum

Anzeige: Effektenspiegel