Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (ISIN AT0000946652)

Hauptstraße 2
A-2630 Ternitz
Österreich
Tel.:
+43 (0) 2630 / 315 - 251
Fax:
+43 (0) 2630 / 315 - 501
Internet: http://info.sbo.at
Kontakt Investor Relations:

Email: investor_relations@sbo.co.at

Schoeller-Bleckmann kann Rekordwerte des Vorjahres nicht erreichen

Unternehmen strebt Listing an der Wiener Börse an


Der Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) hat im Jahr 2002 einen vorläufigen Umsatz von 178 Mio. Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr lag der Umsatz bei einem Rekordwert von 216,5 Mio. Euro. Wie das "Wirtschaftsblatt" weiter berichtet, wird das EBIT im abgelaufenem Geschäftsjahr bei etwa 24 Mio. Euro liegen (nach 36,6 Mio. Euro im Vorjahr). Somit hat das Unternehmen seine Planwerte erreicht, hieß es.

Der Auftragseingang läuft weiteren Angaben zufolge bisher recht gut. Während im Rekordjahr 2001 (Ende)der Auftragseingang bei 53,6 Mio. Euro lag, ist der Wert per Ende 2002 mit 51 Mio. Euro nur geringfügig niedriger. Für 2003 rechnet man mit einem ähnlichen Ergebnis wie im Jahr 2002. Dies hänge weitgehend aber auch mit der Situation im Mittleren Osten ab, hieß es.

Wie der Meldung weiter zu entnehmen war, wird SBO im ersten Halbjahr 2003 dem Börse-Heimkehrer Topcall folgen und ein Wien-Listing anstreben. Vorstand Gerald Grohmann sehe SBO als weiteren Blue Chip an der Wiener Börse und erwarte ein steigendes Interesse an der SBO-Aktie, konnte man der Meldung weiter entnehmen.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel