Sixt SE (ISIN DE0007231326)

Zugspitzstraße 1
D-82049 Pullach
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 5404 / 9192 - 0
Fax:
+49 (0) 89 / 74444 - 84240
Internet: http://www.sixt.de
Kontakt Investor Relations:
Frank Elsner
Email: investorrelations@sixt.de

2008 EBT von rund 86 Mio. EUR erwirtschaftet


Der Sixt-Konzern hat im Geschäftsjahr 2008 erneut ein deutliches Wachstum verzeichnet und den operativen Konzernumsatz aus Vermiet- und Leasinggeschäften um 10% auf 1,53 Mrd. Euro erhöht (2007: 1,38 Mrd. Euro). Allerdings lag das Wachstum des vierten Quartals mit 6% (gegenüber Q4 2007) klar unter dem Trend der ersten neun Monate 2008 (+12%) und auch unter den Erwartungen. Die eingeleitete Anpassung der Vermietflotte auf die veränderten Marktbedingungen kann nur zeitversetzt erfolgen, so dass der Konzern im vierten Quartal durch überproportional hohe Fuhrparkaufwendungen belastet wurde. Zudem führte die Verschärfung der Finanzkrise im Schlussquartal zu einem nochmaligen Anstieg der Finanzierungskosten. Daher wird der Konzern für das Gesamtjahr 2008 ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von rund 86 Mio. Euro ausweisen anstatt der geplanten Größenordnung von etwa 100 Mio. Euro.

Für das Geschäftsjahr 2009 geht der Vorstand in den europäischen Kernländern derzeit von einer in etwa stabilen Nachfrage nach Mobilitätsdienstleistungen aus. Sixt plant aufgrund des schwierigen Marktumfelds mit einer kleineren Vermietflotte, was ab dem zweiten Quartal zu entsprechenden Verringerungen der Fuhrparkkosten führen soll. Sofern keine unvorhergesehenen negativen Ereignisse von wesentlicher Tragweite für den Konzern eintreten, geht Sixt für 2009 von einem erneut deutlich positiven EBT aus.


Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel