GESCO AG (ISIN DE000A1K0201)

Johannisberg 7
D-42103 Wuppertal
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 202 / 24820 - 18
Fax:
+49 (0) 202 / 24820 - 49
Internet: http://www.gesco.de
Kontakt Investor Relations:
Oliver Vollbrecht
Email: info@gesco.de

Analyse GESCO AG

Ausblick für 2020 im Zeichen der Corona-Krise


Die Ende April veröffentlichten endgültigen Geschäftszahlen für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 entsprachen den vorab publizierten Werten. Konkret belief sich der Auftragseingang auf 403,2 Mio. Euro, was auf annualisierter Basis einem Rückgang von 5,1 Prozent entsprach. Dagegen legte der Umsatz annualisiert betrachtet noch leicht um 1,9 Prozent auf 439,6 Mio. Euro zu. Daraus ergab sich ein Book-to-Bill-Ratio von 0,92.

Zum Beginn des Geschäftsjahres 2020 belief sich der Auftragsbestand der GESCO-Gruppe auf 191,2 Mio. Euro. Nach vorläufigen Zahlen gab der Ordereingang in den Monaten Januar bis März gegenüber dem – allerdings sehr starken – Vorjahresvergleichsquartal um etwa 14 Prozent auf rund 136 (Vj. 156,9) Mio. Euro nach. Dabei wirkte sich neben konjunkturellen Faktoren auch die sich ausbreitende COVID-19-Pandemie zunehmend negativ aus. Der Umsatz sank ebenfalls um circa 12 Prozent auf rund 129 (145,8) Mio. Euro.


2020-05-06_GESCO.pdf

Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel