Hawesko Holding AG (ISIN DE0006042708)

Elbkaihaus / Große Elbstraße 145d
D-22767 Hamburg
Deutschland
Tel.:
+49 (0) 40 / 303921 - 00
Fax:
+49 (0) 40 / 303921 - 05
Internet: http://www.hawesko-holding.com
Kontakt Investor Relations:
Lena Lundius
Email: ir@hawesko-holding.com

Analyse Hawesko Holding AG

Weihnachtsgeschäft 2020 äußerst erfolgreich gemeistert


Hawesko hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Corona-bedingt einen regelrechten Online-Boom verzeichnet und weist gemäß den vorläufigen Zahlen nach zwei unterjährigen Prognoseerhöhungen für 2020 das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte aus. Denn es gelang dem Weinspezialisten, die bisherige erfolgreiche Entwicklung der ersten drei Quartale auch im wichtigen Schlussquartal fortzusetzen. Hierbei profitierte das Unternehmen von einer sehr starken Online-Nachfrage im Weihnachtsgeschäft.

Angesichts dessen hatte der Vorstand bereits Mitte Dezember die Ergebnisprognose auf eine Bandbreite von 39 bis 42 Mio. Euro nach oben geschraubt, nachdem er erst im Oktober die EBIT-Erwartung auf 33 Mio. Euro angehoben hatte. Letztlich standen bei den Konzernerlösen mit etwa 620 Mio. Euro erstmals mehr als 600 Mio. Euro zu Buche und das EBIT erreichte mit rund 42 Mio. Euro das obere Ende der mehrfach erhöhten Prognose.


2021-03-01_Hawesko.pdf

Firmensuche nach Anfangsbuchstabe:
" 1 2 3 4 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z




Impressum / Datenschutz

Anzeige: Effektenspiegel